Wo und wie kann ich die Bibel kostenlos lesen?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Du bist inzwischen 12 Jahre. Mit 14 wirst du Religionsmündig, du kannst also in den Konfirmanden oder Firmungs oder was auch immer für ein Unterricht gehen, und dich vor der Firmung/Konfirmation/... Taufen lassen.

Du bist ab dem 7 Lebensjahr bedingt Geschäftsfähig, und es gibt den Taschengeld-Paragraphen, da fällt der Kauf einer Bibel auch drunter. Deine Eltern können also nichts dagegen machen. Aber auch schon ab 12 Jahren dürfen deine Eltern dich nicht mehr in eine Religion hineinziehen, die du nicht möchtest. Der Atheismus fällt da auch darunter, nehme ich schwer an. 

Und im Zweifelsfall kannst du auch zu dem Pfarrer deines Vertrauens vor Ort gehen, der hat vielleicht noch eine gute Lösung. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn im Internet?

Besorg dir einen Ausweis für die Bücherei. Für Kinder sind die in aller Regel kostenlos. Und dann leih dir eine aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helmutwk
24.12.2015, 18:03

Nur ist es nicht sicher, dass es Kinder- und Jugendausgaben der Bibel in der örtlichen Bücherei gibt.

0

Online. Du gibst einfach in die Suchmaske des Browsers bibel ein und wirst sehr viele verschiedene Ausgaben angezeigt bekommen. 

Warum so viele verschiedene Ausgaben?

Nun, einerseits sind die Texte unterschiedlich übersetzt. 

Andererseits werden sie je nach spezieller Auffassung übersetzt. 

Es sind also jeweils persönliche Interpretationen. So weit es Bibeln betrifft. 

Um nun diesem Umstand Etwas entgegen zu setzen gibt es das Projekt "Bibel in gerechter Sprache". Es ist noch lange nicht abgeschlossen aber online ebenfalls zu finden und auch als Buch. Hier arbeiten Wissenschaftler aus verschiedenen Fachgebieten und von unterschiedlichen Religionen daran direkt von den Urtexten aus unter Berücksichtigung heutiger Erkenntnisse über die zur jeweiligen Zeit der Niederschrift vorhandenen Vorstellungen zu übersetzen. Manche sogenannten Gläubigen lehnen diese Arbeit ab. Denn hier wird eben die Frau nicht mehr durch Worte unterdrückt und entrechtet. Hier wird versucht zu betonen dass zu Beginn des Monotheismus die Frau mit dem Mann gleich gestellt war, beide Geschlechter eben ihre natürlichen speziellen Aufgaben hatten. Ein Mann kann nun mal kein Kind bekommen. Daran können auch solche Ablehner Nichts ändern. Und daraus ergeben sich nun mal unterschiedliche Lebensaufgaben. Zu beachten ist bei der "Bibel in gerechter Sprache" dass sie nicht als eigenständige Bibel verstanden sein will sondern nur als Hilfe zum besseren Verständnis der vorhandenen Texte. 

Schaue Dir mehrere verschiedene Bibeln genau an. Fange bestenfalls mit dem ersten Buchstaben einer Bibel an. Rufe den entsprechenden Text dann auch bei der Verständnishilfe auf. 

Viele Menschen raten dazu irgendwo mitten drin anzufangen. Es baut sich aber kein Haus indem angefangen wird einen Zwischenstock zu bauen. Ein Haus baut sich indem der Boden vorbereitet wird. Und genau so ist es mit dem Glauben: Wir können ihn auf Sand bauen, ins Moor setzen oder gar ins Wasser, wir können ihn aber auch auf festen Grund aufbauen wollen. 

Nach meiner persönlichen Erfahrung macht es wenig Sinn auswendig lernen zu wollen dass Mk 3, 4 - einfach mal so hingeschrieben - existiert. Sinn macht es zu verstehen welchen Inhalt der Text hat, auf welche Stelle im AT er sich bezieht bzw. auf welche Stellen. Denn tatsächlich hat ein gewisser Jesus von Nazareth, g.s.S.N., erklärt, Er sei nicht gekommen die Gesetze außer Kraft zu setzen sondern um sie zu bestätigen und erneuern. Erneuern wohl im Sinne von gegen die Pharisäer und Schriftgelehrten in ihrem Ursprung zu verteidigen. Deshalb kann das AT nicht einfach ausgeblendet werden. Jesus, g.s.S.N., war Jude. Er lebte das Judentum aktiv. Abermilliarden Menschen wurden ermordet weil das AT ausgeblendet wurde, Jesu, g.s.S.N., Wurzeln vor allen Dingen in Seinem Handeln und Seinen Reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bibeln gibt es ab 2,50 Euro

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3866032862/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new

Wobei ich es besser finde, wenn du sie in einer Buchhandlung kaufst als beim Ausbeuter Amazon. Wenn es bei dir in der Nähe keinen christlichen Buchladen gibt, kannst du das auch bei einem normalen Buchhandel kaufen (wenn die keine Bibel auf Vorrat haben, dauert das ein paar Wochen, bis die bestellt und geliefert sind). Achte aber darauf, dass es nicht teurer wird als dein Taschengeld ;)

Kinderbibeln bzw. Jugendbibeln (typische Kinderbibel sind für kleinere Kinder als du bist) dürften teurer sein. Da suchst du dir am Besten einen "Sponsor". Probiers mal in einer christlichen Gemeinde in deiner Nähe.

Bibel online lesen: es gibt den Bibelserver, es gibt kostenlose Apps für verschiedene Smartphone-Systeme (Android, IOS etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helmutwk
24.12.2015, 18:40

Jugendausgabe für 10 Euro:

https://www.bibelonline.de/de/gute-nachricht-fuer-teens-1649

Bin mir jetzt nicht sicher, ob das eine Jugendbibel (Nacherzählung der Bibel für Jugendliche)  ist oder ob "Jugendausgabe" sich auf Einband, Vorwort, Worterklärungen etc. bezieht.

Und ob du 10 Euro mit deinem Taschengeld stemmen kannst, musst du entscheiden.

0

suchs einfach im Internet, da gibt es viele Seiten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in jeder christlichen Kirche kannst du sie lesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder online im Internet lesen http://www.bibleserver.com , oder Du gehst in eine Bibliothek und leihst Dir eine, oder Du lässt Dir eine nach Hause schicken http://www.bibelgratis.de .In Deinem Alter empfehle ich Dir auch Dich von der Kinderbibel zu lösen und bereits leichtverständliche Normalübersetzungen für Erwachsene wie GuteNachricht HoffnungFürAlle Volxbibel zu lesen. Und wie wäre es mit einem Bibelfernkurs http://www.jesuskommtbald.de für s bessere Verständnis und zur Vertiefung und Festigung des Glaubens?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lies  nicht die Kinderbibel! Lies die richtige Bibel.

Die Kinderbibel ist zensiert und für "Kinderohren" zurechtgelegt und verfälscht damit die gängige Bibel noch mehr.

Lies den harten Stoff, ohne Scheuklappen und Schnörkel.

Dann wirst du viele Stellen finden in denen gemordet, vergewaltigt, Inzest betrieben, zur Versklavung und Vergewaltigung aufgerufen wird.

Eine Bibel ist in fast jedem Haushalt zu finden, ansonsten kannst du sie dir in der Bücherei ausleihen oder du fragst deinen örtlichen Pfarrer, der wird dir gerne eine leihen, denke ich.

Ansonsten kannst du auch nach E-books suchen, oder generell online-Versionen.

Aber das kann ein traumatisches Erlebnis für dich werden, wenn du glaubst dies sei ein unschuldiges Schriftstück das von Liebe und Güte sprechen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einer Kirche in deiner Nähe und frag den Pfarrer nach einer. Geh zu deinen Nachbarn und frag ob sie dir eine ausleihen, Frag deine Klassenkameraden ob sie dir eine von daheim mitbringen können. Hol dir einen Bibliotheksausweis, der für Kinder meistens kostenlos ist und selbst wenn nicht, dann werden dir deine Eltern nicht den Zugang zu einer Bibliothek verwähren, du musst ihnen ja nicht aufs Auge binden, dass du die Bibel lesen willst. Nahezu überall kann man die Bibel finden, frag einfach irgendeinen Christen den du kennst danach und er wird dir sein Exemplar mit Freuden leihen, wenn er seinen Glauben ernst nimmt.

Das ist eine sehr gute Idee von dir die Bibel zu lesen.

Jedoch muss ich dir sagen, dass dein erwünschtes Ergebnis damit vermutlich nicht erzielt wird. Du wirst deinen Glauben damit vermutlich nicht festigen können sondern eher erschüttern. In dem Buch sind zahlreiche grausame Stellen die jeglichen Sinn für Gut und Böse auf den Kopf stellen. Deine Eltern sind Idioten, wenn sie dir verbieten die Bibel zu lesen, weil sie dir den Glauben ausreden wollen. Tatsächlich ist das der beste Weg den es gibt um zum Atheisten zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib mal bei Google "bibelserver.de" ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Powergirl,

sag deinem Pfarrer dein Anliegen, vielleicht kann er da was tun. 

für dein Alter empfehle ich dir KEINE Kinderbibel, die werden dir zu kindisch sein. Es gibt auch jugendgemäße Ausgaben, zB: http://shop.youcat.org/youcat-buecher/13/jugendbibel

Online gibt es die aber so weit ich weiß nicht. Ich kann dich nur auf "normale" Übersetzungen verweisen: 

http://www.bibelwerk.de/home/einheitsuebersetzung

http://www.bibleserver.com/start/GNB

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Powergirl,

hier die Neue Welt Übersetzung der Heiligen Schrift:

Bitte googeln

online-Bibel Heilige Schrift jw

Die kann man in vielen Sprachen lesen, herunterladen oder sich vorlesen lassen.

Es ist eine möglichst wortgetreue Übersetzung in heutiger Sprache. Neben der neuen evangelistischen Übersetzung ist sie eine der wenigen, in denen der Name Gottes dort überall eingesetzt ist, wo in den Urschriften JHWH steht, auch wo Jesus aus den Schriften (= altes Testament) zitiert.

Viel Freude

JensPeter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bibel-online.net oder bibelserver.com

Bei Bibelserver kannst du sie in der heutigen Umgangssprache lesen: Gute Nachricht, Neues Leben, Hoffnung für alle.

Toll das du die Bibel lesen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whitekliffs
23.12.2015, 13:41

Und fang mit dem Neuen Testament an. Die Bibel muss man nicht von Seite 1 bis Seite 1000 lesen. Lies zuerst einfach mal ein Evangelium, also einen der Augenzeugenberichte vom Leben von Jesus, geschrieben durch Matthäus, Markus, (Lukas) und Johannes. Und dann die Apostelgeschichte, wie es weiterging nach dem Tod und der Auferstehung von Jesus.

0

Der Verein freut sich über neue Rekruten, das Material bekommst du überall im Internet gratis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir um eine gute und etwas einfachere Lesbarkeit geht, ist die "Hoffnung für alle" oder die "Gute Nachricht" zu empfehlen.

Möchtest du eine Bibel, die möglichst genau übersetzt ist, sind entweder die "Revidierte Elberfelder" oder die "Schlachter 2000" empfehlenswert.

Auf http://www.bibleserver.com kannst du die Bibel in verschiedenen Übersetzungen kostenlose lesen und nach Worten, Sätzen und Bibelstellen durchsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?