Wo und wie beantrage ich Wohngeld? (Wuppertal)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei "studi" und wohnen fällt mir der begriff "zweitwohnsitz" ein. da solltest du mit behörden sehr vorsichtig umgehen, da manche städte (besonders welche, mit vielen studenten) eine zweitwohnungsssteuer erheben. wenn du nur EINEN wohnsitz hast, ist es kein problem: du begibst dich zur "wohngeldstelle", die sich vermutlich auch in W im rathaus befindet, holst dir dort einen antrag ab, füllst alles korrekt aus und bringst bei abgabe des antrags alle unterlagen, die deine angaben beweisen, mit und wenn alles gut geht, bekommst du nach ein paar tagen einen positiven bescheid. wenn du einen netten sachbearbeiter erwischst, kann der auch mal kurz vorprüfen und dir schon mal "unverbindlich" sagen, ob du was bekommst. wünsche viel glück! spaß beim ausfüllen wirst du wohl eher NICHT haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohngeld beantragt man bei der Stadt. Ob man es bekommt, weißt ich nicht genau. Informier dich einfach da. die werden dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bekommst Du kein BaföG?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von narathya
11.10.2011, 13:16

Das Übliche: Zu hohes Einkommen der Eltern.

0

Was möchtest Du wissen?