Wo und wie APE TM versichern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu diesem lustigen Gefährt. Ich bin auch schon mal eine APE gefahren, jedoch nur die 50ccm Variante mit Mopedkennzeichen.

Zu deiner Frage, ich denke es wird preislich keinen großen Unterschied zwischen den Versicherungen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu einem Versicherungsmakler, der wird dir zu den günstigen Angeboten auch eine Beratung liefern können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Ape 50 benötigst Du lediglich ein Versicherungskennzeichen. Da ist eine Versicherung vermutlich weniger ein Problem.

Die Ape TM hingegen wird mit Kastenaufbau stets als LKW versichert. Und das ist das Problem. Als PKW, Wohnmobil oder sonstwas wirst Du die nicht zuge-lassen (und versichert) bekommen. Ich kenne das Problem von einem Bekannten, der die Ape TM bereits seit Jahren fährt. Also bedeutet das nur - Versicherungen vergleichen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?