Wo und wie am besten Bitcoins verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Paypal ist keine Währung. Paypal ist eine Schnittstelle zwischen einem Bankkonto und dem Internet. Du brauchst also ein Konto wenn du dir Bitcoins über Paypal auszahlen lassen willst. Kein Wunder also das es so wertstabil ist, es ist einfach echtes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamezocker123
22.12.2015, 17:27

Ja was du nicht sagst du Experte. Mir ist schon klar das es "normales" Geld ist was man bei PayPal hat und genau deshalb will ja auch PayPal. Na gut mit meinem Konto habe ich PayPal jetzt noch nicht verbunden aber ich dachte das geht auch ertmal so, man ist halt nur erstmal eingeschränkt was die Nutzung und so angeht.

0
Kommentar von NMirR
23.12.2015, 09:30

tja du kannst halt mit Paypal ohne Konto gar nichts machen, was natürlich schon eine gewisse Einschränkung darstellt. Anscheinend war dir das allerdings nicht wirklich klar, du dachtest anscheinend eher das Paypal sowas wie eine Paysafecard ist.

0

Was möchtest Du wissen?