Wäre diese Konfiguration für einen Gaming-PC geeignet? Oder kennt ihr Alternativen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir dringend empfehlen einen PC Konfigurator zu verwenden. Wenn du die einschlägigen Konfiguratoren von Atelco oder Hardwareversand nutzt, zeigt dir der Konfigurator automatisch an, ob deine Komponenten zusammenpassen. Auch bekommst du bei Hardwareversand meist einen extrem guten Preis, so dass du wahrscheinlich Geld sparst. Bei Atelco gibt es statt dessen 5 Jahre Garantie.
Du kannst deinen PC dann auch für 10 - 20€ bei denen zusammenbauen lassen.

Du kannst dir für deine Konfiguration auch einen Link von denen geben lassen. Diesen kannst du dann z.B.  in einem PC Forum posten und dort nochmal um Feedback für deine Konfiguration bitten.

Spitz88 15.07.2015, 13:59

Die untere Konfiguration ist von einem Konfigurator. Die Frage bezieht sich lediglich darauf, ob diese Konfiguration geeignet wäre bzw. die Komponenten gut zusammen passen und ob es die selbige Konfiguration vielleicht irgendwo kostengünstiger gibt oder eben jemand eine bessere, günstigere Alternative kennt. (Deshalb auch die ungefähren Anforderungen) Dennoch Danke für die erwähnten Seiten! 5 Jahre Garantie bei atelco hört sich gut an und von hardwareversand hab ich auch schon vieles gutes gehört.

0

Der PC ist ansich gut, Nehm aber lieber den intel core i7 6700K skylake. Weil wenn du schon so viel Geld hast dann holl dir auch einen richtigen Gaming Prozessor. Und als Betriebssystem Windows 10 Pro. Als Mainboard das Asus Z170-K Sockel 1151 (ATX, Intel Z170, 4x DDR4, USB 3.1) Gaming Mainboard und 32 GB DDR4 Ram von Kingston Hyper X. Das wäre der perfekte PC.

Was möchtest Du wissen?