Wo tut ein Tattoo am meisten weh?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Stellen wo unter der Haut fast sofort Knochen kommt, also zum Beispiel Hände, Rippen, Fußknöchel, und außerdem an den erogenen Zonen, Hals, Innenseite vom Oberarm..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk mal an den Rippen und dort wo halt sehr dünne Haut ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Foto beschreibt es sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke am Augenlied fals es überhaupt möglich ist 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knopperz
04.03.2016, 14:12

Klar ist das möglich, man kann sogar Schleimhäute und die Zunge tätowieren... oder Augäpfel.

0

Ich denke, eine Stelle, die sehr weh tut, ist diese kleine direkt hinter dem Ohr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Erfahrung: Innenseite Oberarm, Ellbogen aussen und innen, rund um die Brustwarze, unterer Unterbauch ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschlechtsbereich / Schamhügel... Nippel... und überall wo Knochen direkt unter der Haut sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Finger tut´s weh. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?