Wo trage ich bei der Einkommensteuererklärung meinen Erlös auf einer Versicherungskündigung ein.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das durch die kündigung zurückerhaltene geld selber musst du nicht versteuern, nur evtl. die dadurch erworbenen zinsen.

ich nehme an, du hast bei der auszahlung aber einen freistellungsauftrag unterschreiben müssen.

solltest du im gesamten jahr mehr zinsen als 801 euro als alleinstehender eingenommen haben musst du anlage KAP ausfüllen und deine zinseinnahmen da eintragen.

ansonsten reicht es, wenn du in zeile 34 des mantelbogen ankreuzt, dass du nicht mehr als 801 euro zinsen hattest.

Privater Veräußerungsgewinn(verlust)

Was möchtest Du wissen?