Wo trägt man bei elster online (EÜR) die Ebay und PayPal Gebühren ein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für eBay musst Du auch Mehrwertsteuer nachbezahlen - besser wenn Du dir ein Programm wie TaxPool (EÜR) besorgst und die Einzelposten dort buchst. TaxPool hat auch eine Elster-Schnittstelle.

In Bezug auf EBay würde ich sagen SKR03 3125 - Leistung eines im Ausland ansässigen Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du entweder bei

Gebühren und Beiträge oder sonstige kosten eingeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von technoloewe
24.04.2016, 22:47

solche Felder bzw. Zeilen gibt es ja nicht.

0

Was möchtest Du wissen?