Wo sterben Vögel?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt viele Beutegreifer, die einen kostenlosen Happen zwischendurch gerne mitnehmen. Auch die Aasfresser wollen leben!

Als da wären: Füchse, Marder, Krähen, Elstern, auch ein Bussard nimmt Kadaver... usw.

Ich denke mal, dass sich diese Tiere auch zum Sterben zurück ziehen und nicht warten, bis sie tot von der Stange oder vom Himmel fallen.

Tote Vögel werden von kleineren Lebewesen aufgefressen oder verwesen schlicht, und gelangen so zurück in den Lauf der Natur.

Bevor sie an z.B. Altersschwäche sterben, verkriechen sie sich, und sind eine Nahrungsquelle für viele andere Tiere ... und hast du nicht gesehen sind sie verschwunden !

Vögel sterben ganz normal wie andere Tiere auch. Du hast bestimmt auch noch nicht viele tote Hasen gesehen.

Ich sehe andauernd tote Vögel rumliegen. Kommt drauf an wie oft man sich in die Natur begibt.

Wie schon gesagt gibt es viele Tiere und Insekten die sich daran zu schaffen machen.

Sie sterben in der Luft und fliegen sofort als Engel weiter. HI

Der Gedanke gefällt mir.

0

Sie werden von anderen Vögeln gefressen (Raubvögeln)oder Aasfressern.

Bei uns im Wohnzimmer durch 2 Katzen!

z.b. in Italien, in den Brat/Kochtopf.

Kauf Dir ne Katze, die kennt sich aus

Nur tote Katzen sind gute Katzen :-)

0

Was möchtest Du wissen?