Wo steht ob mein Audi A3 Allrad Antrieb hat oder nicht?

8 Antworten

dass der Quattro etwas mehr braucht und somit 5-7L mehr Tankvolumen hat, würde rein theoretisch Sinn machen. Einfach um die selbe Reichweite zu generieren.

kann ich mir aber aus Platzgründen nicht vorstellen, eher andersrum. Der Quattro weniger wegen dem zusätzlichen Antrieb an der Hinterachse. Kenn mich bei Audi nicht aus, könnt ich mir aber gut vorstellen. Ist ja immernoch, grad beim A3, ne Frontantriebsplattfrom auf der der Quattro aufbaut.

ansonsten hast du folgende Möglichkeiten:

  1. Möglichkeit: austesten, merkst du sofort. Ok... die eigentlich Möglichkeit lass ich mal aus, nachher hängst du in der Leitplanke. Besser: aus dem Stand losbeschleunigen, Kupplung springen lassen oder bei DSG/Automatik voll aufs Gas. Am Besten auf nassem Untergrund. Bis das ESP reinregelt kratzt der Frontantrieb schon ne Weile.
  2. Hochheben und überprüfen
  3. Im Fahrzeugschein gucken unter Anzahl der Antriebsachsen. Keine Ahnung welches Feld, aber es ist auf der zweiten (aufgeklappt) Seite ganz oben relativ mittig. Auf der Legende (Rückseite) siehst du genau welche Ziffer.

gruß

Wenn Du das sonst nicht feststellen kannst, einfach mal kurz bei einem Audi-Händler vorbeifahren, der wird Dir das sicher schnell mal kostenlos sagen können...

Wenn hinten und vorne Antriebswellen sind, dann ist es Allrad. Oder Solltest du mal hastiger anfahren und dir drehen die Vorderräder durch wird es warscheinlich frontantrieb sein.

1

ok ich schau da mal nach aber ich kenn mich jetzt nicht so gut damit aus 😅

0

Was möchtest Du wissen?