wo steht er da rechtlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Er kann entweder drauf schießen oder die Polizei rufen die wird dich abholen, dann wird das Jugendamt informiert es gibt evtl. Anzeige wegen illegalen Drogen und deine Eltern müssen halt dann mit dem Jugendamt mehrmals treffen vereinbaren da diese der Erziehung nicht nachkommen.

TETTET 09.08.2013, 08:12

deine Eltern müssen halt dann mit dem Jugendamt mehrmals treffen vereinbaren da diese der Erziehung nicht nachkommen.

Mit Sicherheit nicht.

0

Wenn ich der Veranstalter wäre würd ich dich

a) rausschmeißen

b) die Bullen rufen (damit die dich durchsuchen)

und dabei wär egal wie ich privat dazu stehe, da wärst du für mich einfach ne gefahr... denn da laufen garantiert einige kameras und am ende gibts nen skandal wegen bekifften minderjährigen auf meinen veranstaltungen. Noch dazu könntest du ja auch was dabei haben und das auf meinem event verkaufen wollen.

So gehen zumindest diskothekenbetreiber in der regel vor, und mir fällt kein grund ein wieso das bei so einem event anders sein sollte.

Er müsste dich wenigstens darauf ansprechen. Je nach deinem weiteren Verhalten kann der Veranstalter dann die weiteren Schritte ausführen, falls du dich aber nicht auffällig verhältst wird er dich wahrscheinlich nicht weg schicken.

jurafragen 09.08.2013, 01:06

Er müsste dich wenigstens darauf ansprechen

Wieso das?

2
Vize95 09.08.2013, 01:13
@jurafragen

Entweder um mir zu helfen oder um mich anzumeckern. Was meint ihr?

0
helmutgerke 09.08.2013, 01:24
@jurafragen

@jurafragen, dass Wort "müsste" einfach gegen "sollte" austauschen dann passt es m.E.

0

Bekifft sein ist kein Straftatbestand. Als Minderjährige/r auf einer Veranstaltung zu sein, für die möglicherweise eine Altersgrenze besteht, die Du nicht erfüllst, tangiert den Jugendschutz, für dessen Einhaltung der Veranstalter zuständig ist. Auf welche Art er die Jugendschutzgesetze befolgt, ist seine Sache.

Vize95 10.08.2013, 13:25

Also die qltersgrenze erfülle ich 100% ich war schon öfters bei solchen treffen...deswegen kennen die mich ja auch und es würde ihnen auffallen

0

Woher soll der veranstalter denn wissen, dass du bekifft bist, wenn du dich ansonsten unauffällig und normal verhältst? Am dämlichen grinsen? Du interessierst doch keinen, wenn du dich benimmst!

Vize95 09.08.2013, 00:51

Ich bin normalerweise recht aufgedreht, vom gras werd ich halt voll gechillt.und die kennen mich,die merken dass ich anders bin. Wir reden auch nur von ner gruppe von 30 leuten

0
Atzea 09.08.2013, 09:38
@Vize95

Na ja, dann bist du halt mal anders. Soll vorkommen. Tritzdem steht dir der grund ja nicht auf die Stirn geschrieben.

0

solange nix passiert interressiert das keinen

Kommt halt erstmal drauf an, wieviele Leute dort sein werden. Solang du's nich übertreibst macht der mit Sicherheit nichts.. Lass den Scheiß einfach sein.. Kiffen ist einfach mega uncool und langweilig.

Die Polizei wird er rufen und du kommst ins Gefängnis.

TETTET 09.08.2013, 08:13

Und im Gefängnis triffst du dann Schreiberhans. Der sitzt da wegen Verzapfen absoluten Blödsinns.

0

Haha, also du willst zur Gamescom und hast vor dort zu kiffen und willst wissen was der Veranstter machen muss wenn du auffliegst ?

Hab ich deine Frage richtig verstanden ? :D

Also ich weiß nicht die Veranstaltung an sich hat damit ja nichts zu tun also der Veranstalter "muss" garnichts machen. Dennoch würdest du dich dabei strafbar machen und es könnte jede andere Person das bei der Polizei melden ;)

Vize95 09.08.2013, 00:48

Nope von gamescom war nie die rede

0
biene1029 09.08.2013, 00:51

Wenn er nichts dabei hat, sondern nur davor konsumiert hat, ist das legal.

0

Was möchtest Du wissen?