Wo steht, dass ein Lehrer Noten nicht laut vorlesen darf.

7 Antworten

mmh ich persöhnlich würde im ganz offen die Meinung sagen. Aber nicht mit Namen sonst kann das Probleme geben! Also vorsichtig sein ist besswer, sonst kannst du sehr sehr lange mit ihm Probleme haben. Es gibt auch offiziele Bewertungsbögen für Lehrer, dort sind dann ca. 10Punkte wie z.B nimmt sich zeit für den Shculer und und und. Dort kann man ihm eine note von 1-6 geben.

Vieleicht solltet ihr das Thema mit eurem Klassenlehrer besprechne, manchmal hilft dieses auch weiter.

Normall muss der Lehrer auch vorher fragen ob er die Noten öffentlich vorlesen darf oder nicht.

einer meiner Lehrer hat immer gefragt ob wir einverstanden sind oder ob er die Noten jedem einzeln mitteilen soll (das hätte er aber nicht gemacht :))

Was an Eurem Mathelehrer gut oder schlecht ist, hat doch nichts mit dem Notenvorlesen bzw. nicht vorlesen zu tun. Das hat ganz einfach mit Datenschutz zu tun.

Was möchtest Du wissen?