wo steht das in der bibel

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo!

Die Bibel regt zum Nachdenken an. Nicht für alle Dinge die man nicht tuen sollte gibt es ein Verbot/Gebot.

Die Bibel zeigt durch Grundsätze auf über die man nachdenken und daraus eigene Rückschlüsse ziehen sollten.

Viele Dinge die nicht ausdrücklich in der Bibel verboten werden sollten wir unterlassen.

Z.B. wird in der Bibel nirgendwo der Drgenkonsum verboten oder untersagt (außer Alkoholmißbrauch!). Trotzdem weiß jeder, dass man sich durch Drogen schadet und der längerem oder hochkonzentrierten Konsum zum Tode führt.

Die Grundsätze die darauf passen (und sich gleichfalls auf Tabakkonsum übertragen lassen!) und über die sich jeder seine Gedanken machen sollte sind folgende:

(2. Korinther 7:1)"Da wir also diese Verheißungen haben, Geliebte, so laßt uns uns selbst reinigen von jeder Befleckung des Fleisches und Geistes, indem wir die Heiligkeit in der Furcht Gottes vervollkommnen."

(Matthäus 22:39)"Das zweite, ihm gleiche, ist dieses: ‚Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.‘"

(Galater 5:19-21) "Nun sind die Werke des Fleisches offenbar, und sie sind: Hurerei, Unreinheit, zügelloser Wandel, 20 Götzendienst, Ausübung von Spiritismus, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Wutausbrüche, Wortzänkereien, Spaltungen, Sekten, 21 Neidereien, Trinkgelage, Schwelgereien und dergleichen Dinge. Vor diesen Dingen warne ich euch im voraus, so wie ich euch im voraus gewarnt habe, daß die, die solche Dinge treiben, Gottes Königreich nicht erben werden."

(Römer 12:1) "Daher bitte ich euch inständig, Brüder, durch die Erbarmungen Gottes, eure Leiber als ein lebendiges, heiliges, für Gott annehmbares Schlachtopfer darzustellen, [das ist] ein heiliger Dienst gemäß eurer Vernunft."

karlson48 26.03.2012, 21:19

sorry befra 1980, in meiner bibel steht das ganz anders , mehr sag ich mal nicht dazu

0
Befra1980 29.03.2012, 13:55
@karlson48

Hallo Karlson48! Das ist aber ein wenig dürftig. Findest du nicht?

Du könntest die Texte ja mal aus deiner Übersetzung anführen, damit der Fragesteller weiß, was du genau meinst mit "steht bei mir ganz anders!"

Nichts für Ungut, aber wenn man keine genauen Beispiele anführen kann oder Angaben machen kann wovon man spricht, sollte man lieber garnichts dazu schreiben.

1

So steht es dort nicht. Aber Paulus sagt in 1Kornither 6,12: Alles ist mir erlaubt — aber nicht alles ist nützlich! Alles ist mir erlaubt — aber ich will mich von nichts beherrschen lassen!

Wenn man regelmäßig raucht ist man abhängig davon. Es ist eine Sucht, die einen beherrscht. Das ist nicht gut. Außerdem schädigt es den Körper, den man von Gott bekommen hat. Das ist so, alsob jemand sich ein Handy ausleiht und es kaputt macht.

als die bibel, bzw die teile die heute zur bibel gehören geschrieben wurden kannte man noch keinen tabak, und somit steht es nicht in der bibel.

Im Neuen Testament der Bibel steht an verschiedenen Stellen geschrieben, dass der Leib des Christen der "Tempel des Heiligen Geistes" ist, welcher in ihm wohnt und dass wir diesen Tempel nicht beschmutzen sollen.

Welcher Vers könnte eindringlicher darauf hinweisen, dass damit auch das Rauchen zum "Beschmutzen des Tempels" gehört, weiß heute doch jeder um die Ablagerungen von Teer und anderen Giftstoffen in der Lunge des Menschen.

pasmalle 25.03.2012, 10:10

Verweise in diesem Zusammenhang als Beleg beispielsweise auf 1. Korinther 6, 12 - 20

0
riara 25.03.2012, 10:14
@pasmalle

Womit wieder bewiesen ist, dass sich Bibelkenntnisse offenbar auch positiv auf die Gesundheit auswirken können...DH

0
pasmalle 25.03.2012, 10:40
@riara

Ja und da behaupten doch manche Glaubensgegner "Christen wären dumm", obwohl sie sich über ihren Glauben oft klüger verhalten, als Andersgesinnte.

0

in den 10 Geboten! Bebot 6 "Du sollst nicht töten". Das heißt: weder andere, noch Dich selbst. Denn Selbstmord ist genauso eine Sünde. Du darfst die Bibel nicht immer wörtlich nehmen.

Es steht natürlich nicht direkt drin, man kann es aber aus diesem Text ableiten:

„. . .so lasst uns uns selbst reinigen von jeder Befleckung des Fleisches und Geistes, indem wir die Heiligkeit in der Furcht Gottes vervollkommnen.“ (2. Korinther 7:1)

Außerdem ist es keine Nächstenliebe, wenn man andere "zuqualmt".

karlson48 25.03.2012, 10:44

hallo teddylein da kann man viel ableiten, 2 korinter 7:1 steht bei mir, so lasset uns von aller befleckung des fleisches und des geistes uns reinigen und heiligung vollenden in der furcht gottes.

nächtenliebe is das auch nicht das du auf raucher los gehst,

0
Teddylein 25.03.2012, 17:55
@karlson48

Hallo karlson48, ich geh doch nicht auf Raucher los, nur weil ich selbst nichts vom Rauchen halte. Ich kann es doch niemandem verbieten.

Auf jeden Fall wäre es größere Nächstenliebe, wenn ich jemanden vom Rauchen abhalten könnte, als wenn ich den biblischen Hinweis nicht gegeben hätte, nur um die Raucher nicht zu erzürnen...

0

Alles ist mir erlaubt aber nicht alles nützt mir. Alles ist mir erlaubt, aber nichts soll Macht haben über mich. Korinther 6 irgendwas..:-)..Habs nicht mehr im Kopf

  • Rauchen ist keine Sünde !

in der Bibel steht bei Paulus :

  • *Alles ist euch erlaubt ,aber nicht alles tut euch gut *

  • Wisst ihr nicht dass ihr der Tempel des Heiligen Geistes seid.

Vor diesem Hintergrund scheint es einfach unwürdig zu sein wenn mann raucht ,nicht mehr und nicht weniger !

Offenbarung 14,11 und der Rauch ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht,

karlson48 25.03.2012, 14:31

sonnenschnauz grins,,

könnt ich auch schreiben,, offne feuerstelle erzeugt rauch ,und beim einatmen wirst du eine qual haben , (rauchvergiftung) 14 , 11 hat damit nichts zu tun

0

der HERR gab uns die tabakpflanze. sollten wir sie ungenutzt verrotten lassen?????

Parsifal271 26.03.2012, 12:04

Interessanter Einwand :-)

0
sowas123 30.03.2012, 15:34
@Parsifal271

Er gab uns die Tabakpflanze, aber nicht, um uns durch Rauchen die Gefäße zu schädigen und krank zu werden. Wie alle Pflanzen hat Tabak eine therapeutische Wirkung unter dem Motto: "die Dosis macht, ob ein Ding Gift ist". So weiß man, daß Nikotin gefäßverengend wirkt, was in manchen medizinischen Notfällen von Vorteil sein kann. Aber wie gesagt, ein Extrakt daraus und nicht der Rauch. Der Einwand ist nicht stichhaltig.

1

Damals gab es noch keine Zigaretten!

Rauchen ist keine Sünde aber es ist Verboten.. in Gebäuden

Dort, wo geschrieben steht, dass Selbstmord eine Sünde ist.

garnicht, genauso wenig wie in der bibel steht, dass autofahren mit alkoholeinfluß eine sünde ist. unnötige frage.

Betttina 25.03.2012, 00:18

Unnötig ist die Frage überhaupt nicht. Im Gegenteil, zeigt es doch auf, wie notwendig ein Update der Bibel als das Wort Gottes ist, gerade die Frage, ob Alkohol am Steuer Sünde ist. Aber das ist hier nicht die Frage, sondern ob Rauchen Sünde ist.

0
riara 25.03.2012, 10:13
@Betttina

In der Bibel steht auch nicht "Herdplatten sind heiß...", für solche Offensichtlichkeiten hat Dir Gott einen Verstand gegeben...

0
Betttina 25.03.2012, 20:00
@riara

Dass Mord offensichtlich eine Sünde ist, ist auch jedem auch ohne Bibel klar. Dennoch wird es erwähnt. Weil es Mord schon damals gab. Aber Zigaretten gibts eben noch nicht lange.

0
Saarland60 26.03.2012, 09:50
@Betttina

Ach? Wieso sollte Mord "offensichtlich" eine Sünde sein? Für wen "offensichtlich" und unter welchen Umständen?

0
riara 26.03.2012, 16:25
@Saarland60

Zumal es 'morden' und nicht 'töten' heißt, aber dieser Themenkomplex beschäftigt auch Rechtswissenschaftler und Bürgerrechtler gleichermaßen...:-)

0

Nirgends. Kann es nicht. Damals gabs das noch nicht.

Betttina 25.03.2012, 00:21

Viele hier interpretieren dann die Bibel. Manche legen es als Sünde aus, andere nicht. Letztendlich ist das eine Frage, die anhand der Bibel nicht geklärt werden kann. Hier kann jeder seine Ansicht dazu vertreten und diese dann mit entsprechenden Bibelversen belegen, was ja auch schon geschehen ist.

0

Wie kommst du den dadrauf, das das irgendwo stehen soll? Nee Es steht nirgendwo.

Was möchtest Du wissen?