wo spare ich wenn ich von am auf a1 aufstocke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, 

zu deiner Frage, dadurch das du Am schon hast, hast du bestimmt schon Erfahrungen gemacht. Wenn das der Fahrlehrer merkt behandelt er dich auch sofort ganz anders. Als mein Fahrlehrer damals kam musste ich nur die Pflichtstunden machen und durfte zur Prüfung :) Also sparst du vll an Fahrstunden so 50-100€ aber bei den Meisten Fahrschulen musst du schon mit 1500€ Rechnen denke ich. Einen erneuten Sehtest, Erstehilfe Kurs und vll wenn du in der gleichen Fahrschule bist ein Paar Unterichtsmaterialien :)

Du sparst höchsten bei den Verwaltungsgebühren. Denn es handelt sich hier um eine Erweiterung eines bereits bestehenden Führerscheins. Außerdem benötigst Du keinen erneuten Sehtest sowie keinen Erste-Hilfe-Kurs mehr (sind auch Kosten !). Ob Du aber bei der Grundgebühr und / oder den Theoriestunden sparst, glaube ich eher kaum, musst Du aber mit der Fahrschule abklären.

dasgooch 30.06.2014, 18:10

aber wenn ich den grundstoff schon erarbeitet(abgesessen) habe dann bräuchte ich doch theoretisch nur die extra teile da es sich um eine erweiterung handelt.

0

Was möchtest Du wissen?