Wo später als Gelernte Hotelfachfrau arbeiten?

2 Antworten

Als Hotelfachfrau kannst du auch in der Gastronomie arbeiten, sprich Restaurants.

Handel würde auch gehen, ich würde dich aber Weiterbilden, als Hotelfachfrau verdient man nichts.

Danke alsvwas könnte man sich den weiterbilden?

0
@Mellbourne434

https://www.ausbildung.de/berufe/hotelfachfrau/karriere/

Nach der Ausbildung kann man sich zum Fachwirt im Gastgewerbe weiterbilden lassen. Es ist eine wirtschaftlich orientierte Fortbildung, nach der man sogar eine Hotelabteilung leiten kann. Im Fernstudium braucht man etwa 18 Monate und in Vollzeit fünf Monate, bis man die Abschlussprüfung ablegen kann.

0
@Mellbourne434

Standard wäre immer ein Studium, sprich Fachabi oder Abi und dann weiter.

Fachwirt geht auch, kostet aber auch und du musst es selber bezahlen.

Ansonsten kannst du fast überall als Quereinsteiger reinkommen, hier wären halt Kaufmännische Berufe am besten geeignet, da du halt Kundenkontakt hattest und darauf sehr wahrscheinlich geschult bist

0
@Tenerazia

Das mit dem selbst zahlen stimmt nur bedingt, ich würde gucken ob man für den Fachwirt nicht das umgangssprachliche Meister-Bafög in Anspruch nehmen kann.
Da werden mal pauschal 40% der Kosten vom Staat getragen und nach bestandener Abschlussprüfung weitere 40% vom RESTbetrag. So liegt man später bei 36% der Kosten, die man selbst zu tragen hätte.
Dies zählt als zinsloses Darlehen und die erste Tilgungsrate kommt zwei Jahre nach der ersten Abschlussprüfung zum tragen.

0

Du würdest sie weiterbilden? ;-)

0

ich kenne einen, der ist steward auf einem kreuzfahrtschiff mit der ausbildung

gefällt ihm ganz gut

Was möchtest Du wissen?