Wo sollte man hin wen man sich für den 2 Weltkrieg (d-day) interessiert und in der Normandie ist für ein paar Tage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibst es einiges zu entdecken: Cherbourg ist ja der Brückenkopf geworden. An der Küstenstraße nach Omaha-Beach gibt es noch einige Spuren und Omaha-Beach selber ist nat. DER Platz an dem es passiert ist. Bis runter nach Sant Michel gibt es einige Kriegsgräber und Gedenkstätten. Ich würde empfehlen, sich irgendwo Valongnese einzuquartieren, von da aus kann man die Halbinsel sehr gut erkunden. Viel Spaß dabei, es lohnt sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANDKNO
01.05.2016, 21:15

wir freuen uns auch schon richtig drauf weil den D-Day kennt man ja nur aus Dokumentationen und (wie im meinem fall) dem Film Soldat James Ryan der diese Schlacht sehr gut dargestellt hat und bis heute als der realistischste film gilt im bezug auf dieses Thema

0

Hi,

Vielleicht einen der landungsstrände besuchen z.B Utah Beach, dann vielleicht noch einen der Friedhöfe, in der nähe von Utah Beach ist ein Amerikanischer, da war ich auch schon, und es ist ziemlich beeindruckend. Auf dem friedhof ist auch noch ein kleines Museum. Sowieso gibt es da ja einige Museen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANDKNO
01.05.2016, 21:12

mein Vater und ich wollen zum omaha beach und mal gucken weil es ja der "schlimmste" Abschnitt war (auch wen die anderen nicht viel besser waren)

0

Was möchtest Du wissen?