Wo sollte man es melden, wenn in öffentlichen Gebäuden (eine Schule) Notausgänge verschlossen sind?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde es der Feuerwehr melden. Ist anonym, denn sie brauchen deinen Namen nicht weitergehen.

Sprich doch erstmal mit deinem Klassenlehrer oder dem Schulleiter. Für sowas gibt es auch nen Klassensprecher, der das Ansprechen kann. Ansonsten halt deine Eltern anrufen lassen. Klar ist ein Gang zu ner Behörde sinnvoll, wenn es um Menschenleben geht, aber zunächst tut es ein freundliches Gespräch mit verantwortlichen Personen vor Ort, die Gefahr ist ja im Moment nicht akut.

Die schule ist Sehr groß .. Ich kenne den Schulleiter nicht mal. 

0

Aber du weißt, wo das Sekretariat ist, dort wird das bearbeitet oder weitergeleitet. Wenn 2 Wochen lang nichts passiert, kannst du immer noch die Telefonnummer zwecks Brandschutz heraussuchen. Dein Engagement ist löblich, die meisten wird das sicher nicht stören, obwohl es um die öffentliche Sicherheit geht.

0

Einfach mal durchfragen, wer der Brandschutzbeauftragte an eurer Schule ist und dem das mal mitteilen.

Habe ich bei meiner Schule auch gemacht, weil der Notausgang neben meinem damaligen Klassenraum ebenfalls abgeschlossen war. Ansage war dann "Muss nicht offen sein. Wir haben hier 3 Notausgänge, mehr müssen wir nicht haben".

War etwas ernüchternd, weil man so statt 10 Sekunden nach draußen einfach mal 30 brauchte, wenn man schnell geht.

Das war Dann scheinbar ein Sehr inkommpetenter Brandschutzbeauftragter ... als Notausgang gekennzeichneten Türen müssen auf sein. man Kann Ja im Ernstfall nich Hütchen spielen Welche Tür auf geht

0
@Markus56562632

Ich weiß auch nicht, was das sollte.

Mir wars dann egal, weil ich eh nur noch 2 Wochen Schule hatte und nur 1x pro Woche in dem Raum war.

0

Was möchtest Du wissen?