Wo sollte man am Besten einen Riester-Vertrag abschließen?

9 Antworten

Es ist völlig egal wo du eine sogannte Riester-Rente abschließt, die einzigen die von dieser schön geredeten Anlage profitieren sind nur der Staat und die Versicherung. Die Riester-Rente ist einfach nur ein nutzloses Produkt. Die in der Riester Rente enthaltenen sehr hohen Gebühren fressen die Zinsen soweit auf, das die Rendite auf dem Niveau eines Sparbuches liegt. Und dann müßte ein heute 35jähriger Sparer mindestens 75 Jahre alt werden, nur um von seinen eigenen Einlagen und den Zuschüssen zu profitieren. Auch ein Versicherungswechsel bringt auch nur weitere Kosten. Einfach Beitragsfrei stellen damit die Zuschüsse nicht zurückgebucht werden und das Geld lieber anderweitig investieren.

vor allem solltest du keine versicherung wählen, die erst 30 Jahre existiert, immerhin weiß keiner wies denen in nochmal 30 Jahren geht. ausserdem zählen dinge wie Rentengarantiezeit (von 0 bis 20 jahre). wenn du nach 4 jahren rente stirbst, ist bei manchen versicherungen alles weg, andere zahlen noch 16 Jahre an die nachkommen. ausserdem sollte man bei den prognosen vergangenheitsbetrachtung betreiben. ich wüsste ne gute, will hier aber nich (wie andere) groß werbung machen. PM me für denn Fall.. greetz philip

Die Frage ist nicht wo, sondern was du abschließen willst. Mittlerweile bekommst Du bei Banken auch Versicherungen für so etwas angeboten, obwohl Du in der Bankfiliale bist. Nicht selten bekommt der Bankkaufman, der es vermittelt, auch einen Staub ab. Hier jetzt die Gemeinsamkeiten und Unterschiede aller drei Anlageformen (Banksparplan, Fondssparplan, Rentenversicherung (klassisch/fondsgebunden) zu erklären, würde den Rahmen sprengen. Schau mal unter http://www.private-rentenversicherungs.info/riester-rente.html nach, dort findest Du alle drei Arten erklärt, Vor- und Nachteile beleuchtet. Denn jede der drei Arten hat Vor- und auch Nachteile. Das ist aber nicht weiter schlimm, Du brauchst Dich nur zu entscheiden, welche Vorteile Du nutzen willst und welche Nachteile Du am ehesten in Kauf nimmst. Und erst dann, wenn Du Dich für a, b oder c entschieden hast suchst Du Dir das Angebot oder den Anbieter.

Ist die Riester-Rente Sinnvoll für mich?

Schönen guten Abend, :)

Ich bin mom. 18 Jahre und in der Ausbildung zum Anwendungsentwicklung (erstes Lehrjahr) und will gerne dass es mir in der späteren Rente gut geht und ich genügend Geld habe. :)

Lohnt sich eine Riester-Rente für mich? Was genau passiert wenn ich in die Riester-Rente einzahle? Wie viel und wie lange muss ich einzahlen?

Ich habe eigentlich noch kaum Ahnung über die Riester-Rente. Gibt es vielleicht „sinnvollere“ Alternativen?

Und nach der Ausbildung will ich vielleicht weiter Schule machen oder Studieren. Ich denke das spielt eine nicht unwesentliche Rolle? Oder?

Ich bedanke mich schon vorab für Ihre Antwort und die vielen Informationen!

MfG. Paul

...zur Frage

Riester Rente (Sparkasse)

Lohnt es sich überhaupt zu riestern wenn man nebenbei auch einen VL Vertrag abschließen möchte? Wie viel müsste ich monatlich einzahlen um die maximale Förderung zu bekommen? Beginne im September meine Ausbildung und verdiene im 1. Lehrjahr 703€ falls das relevant sein sollte.

Danke ;)

...zur Frage

Was ist eine Riester-Rente. Was sind die Vorteile?

Hallo, ich habe nur eine paar Frage zur Riester-Rente: was ist eig. Riester-Rente und welche Vorteile hat die? Muss ich die jetzt auch abschließen oder kann ich damit noch warten.

Ich bin 20 Jahre und befinde mich derzeit in einer Ausbildung.

...zur Frage

Wohnriester in einen normalen Bausparvertrag umwandeln?

Hallo! Ist es möglich einen Wohnriester in einen normalen Bausparvertrag umzuwandeln?

  1. durch zurückzahlen der Förderung und Tarifumstellung oder
  2. Tarif lassen, aber Förderung nicht beantragen. Wird dadurch das Wohnförderkonto nicht gefüllt?

Ich habe eine Wohnriester vor 1,5 Jahren abgeschlossen, werde mir leider jetzt erst der Nachteile bewusst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?