Wo soll ich mit einem Jungen über Verliebtheitsgerüchte sprechen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist ganz schlecht, sich von Gerüchten manipulieren zu lassen. Was geht dich das Gerede der Leute an? Was hat es mit dir zu tun? Was hat es mit dem zu tun, über den getratscht wird?

Nichts! Es ist Gelaber über anderer Leute Angelegenheiten, wie du richtig sagst: Gerüchte. Weiter nichts.

Dieser Mensch, über den Gerüchte verbreitet werden, ist in keiner
Weise verpflichtet, dir über sich selbst in irgendeiner Weise Auskunft zu geben, sich zu rechtfertigen oder sich zu erklären.

Es ist anmaßend, dass du diesen Menschen zur Rede stellen willst. Du hast nicht das geringste Recht dazu. Es ist unverschämt.

Wenn du Klärungsbedarf hast, dann kläre mit den Gerüchte-in-die- Welt-Setzern, dass sie gefälligst das Tratschen und Gerüchte-Verbreiten lassen sollen.

Die Einstellung dessen, über den getratscht wird, geht dich rein gar nichts an. Auf eine solche Bloßstellung und darauf, jemanden so vorzuführen, hast du kein Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meeew
22.11.2016, 19:45

Es soll auf mich stehen.
Und mir geht es a) auf den Geist das ich nicht normal mit ihm reden kann, weil alle drum herum labern
B) hab ich denen schon hundert mal gesagt sie sollen es lassen und gefragt woher sie das haben

Er sagt aber in den Situationen nie was und mich belastet es nicht zu wissen wie ich mit ihm umgehen soll. Denn ich weiß von mir selbst doch wie sche*ße es ist auf jemanden zu stehen und nicht zu wissen wie der andere denkt. Außerdem interpretiert man verknallt in alles was rein.
Ergo habe ich Angst ihn mit kleinsten Kleinigkeiten und freundschaftlichen Verhalten falsche Hoffnungen zu machen und ich will ihn nicht durch Unwissen verletzen, wenn ich es durch ein Gespräch über das Thema verhindern kann.

0
Kommentar von Meeew
22.11.2016, 20:32

Heißt ich soll mit dieser "Baustelle" weiterleben auch wenn es mich emotional belastet?

0

wenn du nichts von ihm willst dann tu das ;) sprich klartext mit ihm. Selbst wenn es nur die eine kurze Hoffnung ist, ist es besser als ihn ständig hin zu halten und seine und deine Zeit noch mehr zu verschwenden. Ich sag es immer wieder HÖR AUF MIT HALBEN SACHEN! Sei ehrlich, sag ihm ehrlich wie es in dir aussieht und nehme damit kein Blatt vor den Mund. Damit meine ich natürlich nicht das du ihn beldeidigen sollst, sondern wirklich zu 100% ehrlich bist. Oft sind viele Menschen nicht 100% ehrlich gerade weil sie seinen Gegenüber nicht verletzen wollen aber ab und zu ist es besser 100% ehrlich zu sein. Dadurch wird er das ganze mehr verstehen können und vor allem er wird dich dafür früher oder später Respektieren.

Ich kenne viele Frauen die angst hatten z.b. mit einen Kerl schluss zu machen weil sie seine Gefühle nicht verletzen wollten. Also blieben sie länger bei ihnen bis sie einen anderen Mann gefunden haben. Sie dachte sich dann "hmm... mit dem Anderen bin ich sehrglücklich ich kann das nicht mehr ich muss ihm das jetzt sagen." dann plötzlich ist der Moment gekommen weil sie angst haben das es sonst Moralisch verwerflich sein könnte. Das wird ihn natürlich um so mehr verletzen. Toll jetzt hast du seine Gefühle noch mehr verletzt obwohl du es nicht wolltest :D Also wenn sowas ist, beende das ganze so schnell wie möglich AUCH WENN DU EIN WENIG ANGST HAST UND HÖR AUF SPIELICHEN ZU SPIELEN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meeew
22.11.2016, 19:48

Ich spiele keine Spielchen.

Ich weiß nur nicht wie ich es ihm sagen soll. Ich kann ja schlecht ihn in der Schulzeit beiseite nehmen, sagen "du ich will nix von dir, .." Und dann als wäre nix in den Unterricht gehen.

0

Was möchtest Du wissen?