Wo soll ich mein Praktikum machen(unten nähere Details)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also Sinn des Praktikums ist ,dass du den Arbeitsalltag  in dem bestimmten Bereich kennenlernst. Wenn du ständig putzen musst ,dann läuft gewaltig was schief bei der Praktikumsstelle . Klar muss man als Praktikant auch mal die "Drecksarbeit " machen ,wenn andere unter Stress sind und du eben als einzige Person freie Hände hast . Das ist auch okay . Wenn du aber ein Praktikum im Krankenhaus machst ,dann sollte nicht dein kompletter Tag nur aus Putzen bestehen . Machst ja kein Praktikum als Raumpfleger/in. Also mach in dem Bereich ein Praktikum ,welcher dich interessiert . Da es ein Schulpraktikum ist nehm ich an ,wirst nur zugucken dürfen ,aber dann weißt schon mal ,ob die Arbeit etwas für dich wäre oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich arbeite selber seit einigen Jahren in einer Praxis und im OP und musste noch nie was putzen :D Auch nicht in der Ausbildung, okay ein paar mal die Kaffeemaschine aber gut. Wenn du ein Praktikum in einer großen, bekannten Praxis machst ist das denke ich sehr interessant, du kannst aber auch im OP ein Praktikum machen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Also Medizin ist ja ein gross gefächerter Bereich. Kannst ja als Krankenpfleger im Krankenhaus, als Zahnarzhelferin. Bei nem Arzt vllt oder beim Tierarzt oder in ner Apotheke oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein tiermedizinisches Praktikum ist sehr interessant und du kannst auch überall dabei sein, auch bei Hausbesuchen und OP's. Im Krankenhaus wird deine Tätigkeit ähnlich wie die eines Pflegern ablaufen, wie viel du wirklich vom Beruf des Arztes siehst kann ich aus eigener Erfahrung leider nicht sagen. In vielen Laboren ist allerdings ein Praktikum möglich. Ist sehr zu empfehlen wenn du dich für Medizin und Naturwissenschaften interessierst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?