wo soll ich ein girokonto eröffnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Ich bin erst letzten Monat zur DKB gewechselt. Das Konto ist völlig kostenlos und bietet dazu auch eine kostenlose Kreditkarte an, bei der du überall auf der Welt Geld abheben kannst. Ist halt ein online Konto, aber ich finds sehr praktisch. Wenn du unschlüssig bist wo du ein Konto eröffnen sollst, würd ich dir empfehlen dass du mal einen Girokonten-Vergleich machst. Auf 321finanzcheck.de findest du zB ne ganz gute Übersicht. glg Kelly.

Brauchtst Du Bequemlichkeit und einen Ansprechpartner und sind Dir die Kosten egal: Dann bei der Bank in Deiner Nähe. Willst Du keine Gebühren bezahlen, dann musst Du Dir eine Bank suchen, die keine Kontoführungsgebühren verlangt, wie z.B. die Spardabank oder im Online Banking die ING-Diba. Du solltest Dir erst einmal klar werden, welcher Service Du haben möchtest. Eine Online Bank hat in der Regel keinen Ansprechpartner.

ich würde immer bei der Bank/Kasse ein Girokonto eröffnen, die in schneller Reichweite meines Wohnortes ist. (Geldautomat, wenn kein online-banking: Überweisungen etc.) Habe keine Lust, erst 10 km bis zum nächsten Automaten zu fahren oder am nächstgelegenden Automaten hohe Gebühren fürs Abheben von Fremdbank zu zahlen...

Was möchtest Du wissen?