Wo so früh wie möglich nach zwangsversteigerten Objekten suchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf dem Justizportal des jeweiligen Bundeslandes werden solche Termine als Erstes bekannt gemacht, Aufhebungen oder Veränderungen werden ebenfalls veröffentlicht.

Z.T. findet man dort sogar recht brauchbare Auszüge aus dem jeweiligen Gutachten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  Die Objekte werden im Amtsblatt des Gerichtsbezirks, durch Aushänge im Gericht und auf diversen Internetportalen veröffentlicht. In der Regel kann man sich das Objekt kaum vorher richtig Anschauen, also mit Gutachter, oder Sachverständigen, da der Verkäufer selten sein Ok zu besichtigungsterminen gibt. Darüber hinaus musst man 10 % des Kaufpreises bei der Versteigerung sofort bezahlen. Selbst wenn man den Zuschlag bekommt, heisst das noch nicht das der Verkäufer zustimmen muss wenn die Summe zu niedrig ist.

Zwangsversteigerungen sind eine heikle Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrAskMe
13.04.2016, 09:31

Ok, danke, hohe gewinnbringende Dinge , sind natürlich immer mit nem Risiko verbunden.

0

An Gewinn ist in diesem Segment aktuell nicht zu denken. In den Hotspots sind die Termine hoffnungslos überlaufen und außerhalb dreht sich so gut wie nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?