Wo sitzt die Seele des Menschen?

12 Antworten

Die Seele ist sowas wie der Schatten

Man kann sie sehen aber nicht fühlen

Sie verfolgt dich überall hin selbst wenn du ins wasser gehst wird sie ja auch nichtmal nass

Die Seele ist überall im Körper also sozumsagen dein "Schwarzes ich"

Du kennst sicherlich diese Geschichten wo Dämonen eure Seelen haben wollen oder?

Wenn es sie gäbe oder ja dann fressen sie eure Seele oder tun sonst was damit, da sie VIEL wert ist

Die Seele ist sozumsagen ein Teil von uns

Ohne 2 Beine können wir nicht gehen

Ohne 2 Arme können wir nichts machen

Ohne 2 Augen könnten wir nix sehen

Und so ist das mit der Seele, hast du keine Seele dann bist du Verrückt

Gestört oder was anderes :D

Hoffe konnte dir helfen   Hab letztendlich noch nicht so viel Ahnung aber wenn ich etwas weiter weiß und dir immernoch helfen kann dann schreibe ich erneut :3

Überall, die Seele ist alles was du bist und alles was du bist ist deine Seele. Die Seele erstreckt sich vom Spliss deiner Haare bis hin zum Fußnagel. Die Seele findest du in deinem Kopf wieder oder du suchst sie in deinem Herzen. Überall und nirgendwo. Nicht bewiesen und trotzdem Existent? Lebt Gott? Vielleicht in unserem Herzen oder doch nur eine Illusion?

Vielleicht im Bauchbereich. Man handelt ja auch nach Bauchgefühl, und wenn einem etwas passiert ist oder man etwas schlimmes getan hat, hat man auch ein blödes Gefühl im Bauch. Ich habe jedenfalls das Gefühl, da ist etwas, das etwas ausstrahlt. Wahrscheinlich halten mich alle für verrückt, aber ich spüre förmlich das da irgendetwas ist, das strahlt. Wenn du mich fragst, ist das vielleicht ein Teil der Seele oder so.

Besteht die Seele aus Energie?

Nach e=mc² kann Energie aus Masse bestehen. Somit wäre die Seele ein ungreifbares Etwas aus Energie, was nach den Tod irgendwo hinverschwindet. Eine Energie, die nicht in der für den Menschen wahrnehmbaren Realität existiert. Vielleicht ist es genau die Form von Energie, die aus dem Nichts den Urknall enstehen ließ. Oder wie seht ihr das?

...zur Frage

Umfrage: Glaubt ihr persönlich daran, eine Seele zu besitzen?

Man müsste doch durch persönliches 

Erleben/Empfinden eigentlich WISSEN, dass man einen immateriellen Geist 

besitzt, eine "Bewusstseins-Einheit", die man auch als Seele 

bezeichnen könnte. 

Doch warum bestreiten das dann so viele?

Bei seelenlosen künstlichen Intelligenzen würde dieses 

Unverständnis ja noch Sinn ergeben, weil es da tatsächlich 

kein echtes Bewusstsein gibt, 

doch bei bewusst erlebenden Menschen scheint mir diese Einstellung ein Rätsel zu sein (ich wäre auch jedem der absolut so denkt, dankbar zu erklären WARUM man so denkt!) wie sollen bitte Materie und elektrische Ströme - und seien sie auch noch so komplex - bitte aus dem "Nichts" heraus ECHTES Bewusstsein erzeugen?  

Aufgrund von Ursache und Wirkung - und dem infiniten Regress 

könnte doch die Materie gar nicht der Primus sein, 

sondern der (wissenschaftlich noch nicht fassbare) Geist an sich müsste dies in welcher Form auch immer sein. 

Andersherum KANN also kein echtes Bewusstsein enstehen, 

schon gar nicht durch evolutiven Zufall - und auch 

nicht durch "Emergenz", die ja bei fast allen fehlenden 

Erklärungen als Totschlagargument herhalten muss.

Emergenz kann zwar extrem komplexe "geistlose" Phänomene erklären, doch 

bei der Entstehung auch nur eines Fünkchen echten Bewusstseins 

versagt auch diese total, denn Multiplikationen mit 0 

bleiben stets 0, das ist Fakt!

Womöglich denken jetzt einige, dass ich die Umfrage mit diesem Text beeinflusse, doch ich möchte lediglich dafür sorgen, die Abstimmung noch einmal genau zu überdenken - von ALLEN Perspektiven.

Also, wie denkt ihr darüber? Meint ihr, eine immaterielle Seele zu besitzen oder nicht?

Vielen Dank für jede Teilnahme, sehr gerne auch mit ausführlicher Erläuterung zu eurer Meinung! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?