Wo sitzt die Kraftstoffpumpe beim Aprilia Leonardo 125 (BJ 97)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibts nicht, das erledigt die Schwerkraft, weil der Tank über dem Motor sitzt.

Wie funktioniert das dann, wenn der Tank unterhalb des Motors im Fußraum sitzt, wie beim Roller des Fragestellers?

http://motorradteile-bielefeld.de/wp-content/uploads/2016/05/Aprilia-Leonardo-MB125-2.jpg

1
@migebuff

Ha, voll erwischt. Der hat hat tatsächlich eine Benzinpumpe. Die müsste dann direkt am Tank unten, auf der Seite zum Motor hin mit einer Schelle am Rahmen festgeschraubt sein

0
@Hamburger02

Kann sein. Ich kenne das nur vom Piaggio Runner, der hat den Tank auch recht weit unten, da sitzt die Pumpe am Rahmen unterhalb vom Tank und pumpt mittels Unterdruck zum Vergaser hoch.

1
@migebuff

Am oder unter dem Tank ist leider auch nichst :(
Ich werde den Roller heute mal in die Werkstatt bringen, da er auch relativ wenig Kompression hat. Vielleicht liegt mein Problem ganz woanders (Vergaser bekommt keinen Sprit mehr). 

1
@migebuff

Habe immer Motorräder gefahren und daraus den falschen Schluss gezogen. Seit einigen Wochen habe ich allerdings selber einen 180er Runner. Muss mich da in die Technik im Detail aber noch etwas einarbeiten. 

0

aufgehoben

Deine Kraftstoffpumpe ist eine Unterdruckpumpe und sitzt am Tank

Am Tank sitzt leider gar nichts. Es führen 4 Schläuche in den Tank. Aber eine Kraftstoffpumpe im Tank habe ich auch noch nicht gesehen. 

0
@DocSandlot

Geh die Leitung nach einen der Schläuche sitzt ein kleiner Zyl. die Pumpe.

Ich bin alle Aprilia125 durch gegangen, die haben alle Benzinpumpen, als Zyl. oder als Unterdruckbehälter am Tank, nicht oben sondern unterhalb des Tankeifüllstutzen.

0

Was möchtest Du wissen?