WO SIND TRENDIGE VIERTEL IN BERLIN

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Trendige Viertel sind auf jeden Fall Berlin Prenzlauer Berg (http://www.berlin-pberg.de) und Friedrichshain.

Was wohnen angeht:
Mitte war mal trendig (so im Jahr 2000) ist jetzt zu teuer, Pberg ist gerade noch trendig, wird aber gerade zu teuer, Friedrichshain ist schwer im kommen, der Trend der Zukunft, aber neben Lichtenberg ...
Trendigster Bezirk im Westteil der Stadt ist meiner Meinung nach Neuköln, dies ist jedoch ein sehr zwiegespaltener Bezirk, es gibt jedoch viele Möglichkeiten unter anderem große billige Wohnungen für WGs mit Nachbarn die sich nicht an lauter Musik stören ... den in Mitte und Pberg kommen mit all den zugezogenen "Münchenern" die "Spießer" die bei jeder Party ab 11h die Polizei holen, soetwas macht Bezirke von Trendbezirken zu ehemaligen Trendbezirken ... auch der Mauerpark hat die Zeiten mit Lagerfeuer und Sterni hinter sich, jetzt gibts Käsefrühstück und Proseco ...

Friedrichshain ist irgendwie langsam so ausgelutscht. Muss man aber mal probieren. Da findest du recht viele Shisha oder Cocktailbars. Danach kommst du mit der M10(Straßenbahn) von Warschauer Straße ideal nach Prenzlauer Berg um evtl feiern zu gehen.. Dort findest du ne Menge Partyangebote. Oder probiers einfach mal in Kreuzberg, is auch ganz nett dort.

trendige bezirke in berlin sind: kreuzberg, prenzlauer berg, friedrichshain aber auch schönberg, charlottenburg sowie wilmersdorf. genau genommen ist ganz berlin trendy ;-).

ansonsten sind ja hier schon alle plätze wo man abends hingehen kann genannt worden.

In der Kneipen-Meile in der Friedrichshainer Simon-Dach-Straße dürfte sich etwas finden lassen.

die besten viertel sind: friedrichshain (!), kreuzberg, mitte, prenzlauerberg (!) und dort lebt es sich auch in der nacht extrem gut!!!

hör bloß auf!! gibt hier sowieso schon viel zu viele touris!

0

Spandauer Altstadt ist an schönen Tage sehenswert mit Besuch der Zitadelle.

kommt darauf an was man sucht, wieveil zeit man hat. kollwitzplatz, kastanienallee in pberg (nicht westend ! :-), friedrichshain. winterfeldplatz...

Das Scheunenviertel, die Spandauer Vorstadt finde ich spannend

Jepp, Spandauer Vorstadt ist recht gut um Berlin Besuchern nen kurzen Crashkurs von Berlins Nightlife zu geben.

Da hat man auf sehr kleiner Fläche viele Kontraste (Schickimicki-Häuser versus Tacheles), Huren (an der Oranienburger nach Dämmerung), interessante Bars, Restaurants, aber (leider) auch sehr viele andere Touristen.

0

Was möchtest Du wissen?