Wo sind die Magix Music Maker Experten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eine mp3 Datei ins Raster ziehst, macht MM eine WAV Datei daraus, und die ist dann so lange, wie die mp3 lang ist – also Minuten werden da gerechnet. Dann ist der Takt wichtig. Wenn keine Modifizierung in der mp3 Datei vorhanden ist, kann MM keinen Takt erkennen und weiß nicht, wie er die mp3 Datei im Raster plazieren soll. Also muß MM die mp3 irgendwie mit einem Tagt versehen, der zum Takt der Maske paßt.

Siehe rechts oben im Fenster, da sollte die derzeitige Geschwindigkeit angezeigt werden. Vermutlich aktiviert sich nun der Takt Finder – extra Fenster –und fragt dich, wie er vorgehen soll, um diesem mp3 Sample eine Geschwindigkeit geben zu können. Solltest du nicht wissen, welche Geschwindigkeit der mp3 zugeordnet werden soll, dann bestätige alles, was das Fenster fragt bis OK.

Du kannst nachher, wenn das neue Sample im Fenster erscheint, die Geschwindigkeit anpassen. Das Sample läßt sich strecken – die Geschwindigkeit wird langsamer, oder zusammendrücken – dann wird der Takt schneller. Das kannst du mit der Maus oben einstellen – Mausmodus.

Wenn du eine mp3 ins Raster ziehst, dann mache das ohne ein anderes Sample im Raster. Überlege dir, welche Geschwindigkeit – bpm BeatPerMinute – das Arrangement bekommen soll. Dann stelle den Takt – ganz links oben – auf EIN / VIERTEL. So kannst du dieses mp3-Sample besser zerschneiden, damit du einzelne Samples bekommst.

Die mp3Datei läuft kaum konstant auf einer festgesetzten Geschwindigkeit, deshalb wird sie zerschnitten und jedes entstehende Sample auf Takt angepaßt. Ein Sample von z.B. MMM hat eine festgesetzte Zeitdauer, die bei allen Samples mit gleicher Geschwindigkeit gleich sind. 123 bpm hat exakt 2 Takte pro Sekunde, also ein Takt = eine halbe Sekunde.

180 bpm – Hardcore oder Drum’nBase – hat somit 3 Takte pro Sekunde. Die Sekunde hat immer 1.000 Millisekunden – nicht 60 ! Die mp3 Datei muß auf die gesamte Länge exakt die gleiche Geschwindigkeit haben, sonst paßt sie nicht mit dem Takt der anderen Samples zusammen.

Ich hoffe mal – das hilft irgendwie weiter – wenn nicht, nochmals fragen.

Herzliche Grüße

whitetaurus47 05.04.2012, 14:09

danke :) weißt du auch wie man so einen ansteigenden Teil macht??

0

Hallo,

also meine Angabe von 123 bpm – ist falsch – das muß 120 bpm heißen. Diese mp3 Datei – die du ins Raster ziehst, hat einen bestimmten Takt. Wenn das eine live Aufnahme ist, hast du nie eine exakte – durchgehende – gleiche Geschwindigkeit in dieser mp3 Datei. Oft sind es nur Abweichungen von ca. 5 bis manchmal 30-60 Millisekunden.

Doch das hörst du dann, wenn du zu dieser mp3 noch Samples von MM oder anderen Anbietern ins Raster ziehst. Nehmen wir mal an, du hast eine mp3 mit ca. 5 Minuten Länge. Dann ziehst du diese Datei ins Raster – MM wandelt jetzt um in eine WAV Datei – und dann fragt er dich vermutlich, welche Taktfrequenz er nun anwenden soll.

Da kannst du einen Takt angeben, aber das ändert nur die Grundfrequenz dieses 5 Minuten langen Samples – die Taktunterschiede bleiben nach wie vor hörbar ! Deshalb wird dieses ganze Sample zerschnitten. Du machst also kleinere Samples aus diesem 5-Minuten langen Sample. Und jedes geschnittene Sample kannst du auf Taktfrequenz exakt einstellen.

Jedes neu erzeugte Sample kannst du mit Lautstärke Einstellung – Rechte Maustaste – einmal klicken – nach oben – Lautstärke – dort auf minus -20 db also ganz nach unten, das Sample ist kaum noch hörbar. Zusätzlich mit der Maus das Sample – ganz links – genau in der Mitte des Samples – dort anklicken, linke Taste gedrückt halten –

die Mittellinie im Sample langsam nach rechts ziehen – das siehst du, wie die Linie nach unten wandert – gleichzeitig kannst du die Zeit oben sehen, wie lange das Sample braucht, bist der Ton langsam hörbar wird. Solltest du das Sample zuvor auf die Lautstärke -20 db – gestellt haben, müßte diese Querlinie fast schon unten am Boden des Samples sein.

Diese Querlinie ist genau in der Mitte, wenn die Lautstärke auf +-0 db gestellt ist. In der Mitte des Samples – auf dieser Querlinie – ist ein Anfasser – dort mit der Maus – rechte Taste klicken und halten – dieses Viereck nach unten = leiser – nach oben schieben = lauter.

Die Querlinie ganz links mit der maus links anklicken und halten - von links nach rechts schieben – Ton schwillt an – du siehst, wie diese Linie von ganz unten langsam in die Mitte wandert. Umgekehrt kannst du den Ton auch ganz langsam ausklingen lassen, indem du diese Querlinie ganz rechts in der Mitte anklickst – linke Taste halten und langsam nach links ziehen – fertig.

ZERSCHNEIDEN

Startmarker A – auf den Anfang der mp3 Datei – Endmarker E auf den Ort, an dem du schneiden willst. Das sollte genau EINEN Takt lang sein. Wenn du das eingestellt hast, Sample einmal anklicken – rechte Maustaste – das Sample ändert seine Farbe. Jetzt mit der Pfeiltaste – unten rechts zwischen Returntaste und dem Zahlenfeld – dort einmal den Pfeil RECHTS drücken.

Der Startmarker A müßte jetzt genau einen Takt nach rechts hüpfen. Wenn du die Pfeiltaste + CTRL drückst, hüpft der Startmarker jeweils ein/viertel Takt nach rechts. Und Jetzt noch die Shift-Taste gedrückt halten, und nochmals Pfeil-Rechts drücken. Jetzt hüpft der Endmarker E nach rechts.

Du könntest auch zweimal Pfeil-Rechts drücken, dann hast du eben zwei Takte markiert. Geschnitten wird IMMER dort, wo der Startmarker steht ! Also, Sample markiert – A Marker am richtigen Ort - jetzt kannst du schneiden.

BEARBEITEN

OBJEKTE ZERSCHNEIDEN T

Linke Maustaste EIN mal drücken – fertig. Du siehst nun am Sample, dort wo der A Marker steht, ist nun das Sample getrennt, und der linke Teil verliert seine Farbe – der Rest bleibt weiterhin markiert und farbig.

Dieses farbige Sample mit der Maus eine Spur nach unten ziehen – dann wieder markieren – den A Marker an den Schneideort ziehen – und wieder wie zuvor schneiden – dann den Rest wieder eine Spur nach unten ziehen – A Marker auf die neue Schnittstelle – schneiden …usw.

Mal sehen – ob das weiterhilft

Herzliche Grüße

whitetaurus47 07.04.2012, 18:02

danke!!! : ) aber nochmal zurück zum mp3 importieren! Wie mach ich das, wenn ich jetzt von einem Song nur die vocals ( glaub ich heißt das) haben will?

danke

0
kypros 14.04.2012, 02:37
@whitetaurus47

Hallo,

in einer MP3 Datei ist alles zusammen aufgenommen. Alles hängt mit Allem zusammen, und so läßt sich kaum etwas vom Anderen trennen. Das ist etwas anderes, wenn z.B das Schlagzeug auf einer Spur spielt. Dann ein Synthesizer auf einer eigenen Spur, dann der Bass und eine Gitarre auf jeweils einer eigenen Spur – da ist es nachher leicht, zu trennen.

Man könnte nun über einen sogenannten Frequenz Splitter die MP3 untersuchen. Dann hat man aber ein ganz bestimmtes Frequenzband, und alle anderen Frequenzen werden derart unterdrückt, daß sie nur noch äußerst schwach – bis überhaupt nicht mehr – hörbar sind.

Da gibt es einfache und aufwendige Software, um in einem Musikstück – oder einem anderen Medium – den ganz speziellen Ton herauszufiltern. Das ist die Filtertechnik – man filtert Frequenzen heraus. Man kann auch in einem Editor aus der Musik ein Bild machen, und dann im bild selbst manipulieren.

Der MM hat ja einen Wave - Editor. Doch habe ich noch nicht experimentiert mit der Bildbearbeitung. Inwieweit sich da die Wave Datei verändern läßt, müßte ich mich mal schlau machen. So ein ähnliches Programm hatte ich mal vor Jahren erfahren, daß es so etwas gibt – aber damals waren das Programme in der Preisklasse von ca. 8.000 Dollar – dürfte wohl nur für Profis in Frage kommen.

Aber wie geschrieben, ob man das auch im Wave Editor machen kann – weiß ich –noch- nicht. Ich werde mal die Sache genauer betrachten und dir Bescheid geben. Schließlich fällt kein Meister vom Himmel – noch - Nicht.

Herzliche Grüße

0
whitetaurus47 15.04.2012, 23:57
@kypros

danke das du dir die Zeit nimmst mir meine Fragen so ausführlich zu beantworten!! :D

0
whitetaurus47 16.04.2012, 00:05
@kypros

hallo, noch eine Frage! Eigentlich glaube ich nicht das du sie beantworten kannst :D ich wollte eine Melodie kreieren und bin deshalb auf das keyboard im MMM gegangen aber ich finde einfach nicht das richtige Instrument für die Melodie! Außerdem gibt es so viele und ich habe ehrlich gesagt keine Lust die alle durchzuschauen! wie finde ich das richtige?

0

Was möchtest Du wissen?