Wo sind die Adern bei den Armen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Adern kann man nicht sehen, allerhöchstens an wenigen Punkten ertasten. Das hat gute Gründe. Arterielle Verletzungen sind hochgradig gefährlich, sie können durch Ausbluten schnell zum Tod führen.

Deshalb ist der Bauplan unseres Körpers schon sehr clever gemacht.

Die Hauptversorgungsleitungen, die frisches, sauerstoffreiches Blut durch den Körper transportieren, liegen alle in tiefen Schichten, auch an den Extremitäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schmallle
12.11.2016, 18:17

Was sind dass dann für kleine blaue linien am arm von mir? Sind das Knochen?

0

"Das Harte" was du da spürst sind Sehnen. Damit steuert man die Fingerbewegungen. Manche leute haben dort 2 Ausgeprägte große Sehnen, am unteren Handgelenk, andere nur eine. Allerdings gibt es da noch viel mehr Sehnen die du nicht sehen kannst. Wenn du dort etwas druck drauf ausübst kannst du diese aber spüren. Dort kann man auch den Puls messen. Schau dir mal die Anatomie eines Menschen an was sehnen und Adern angeht. Da erkennst du das sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau auch dort, wo sie die Reichen haben, oder glaubst du etwa die beiden Klassen haben eine unterschiedliche Anatomie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das harte, wie du beschreibst, dürften die Sehnen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?