Wo sehen die TV Sender die Einschaltquoten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wie werden Einschaltquoten berechnet Fernsehen ARD ZDF RTL SAT 1 PRO 7 Wetten DassWie werden die Quoten ermittelt

Verantwortlich für die Ermittlung der Einschaltquote ist die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), die ihren Unternehmenssitz in Nürnberg hat. Auftraggeber der GfK ist die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF), der die ARD, ProSiebenSat.1 Media AG, RTL und das ZDF angehören. Grundlage für die Erhebung der Einschaltquote sind über 5600 repräsentative Haushalte in ganz Deutschland. Diese Haushalte wurden mit einer so genannten Quotenbox ausgestattet, die im 1-Sekunden-Takt registriert, welcher Sender wie lange geschaut wird. Zur Ermittlung des Fernsehverhaltens innerhalb der ausgewählten Haushalte wird jede im Haushalt lebende Person durch eine Zahl identifiziert (z.B. Vater 1, Mutter 2, Kind 3). Wenn der Fernseher eingeschaltet wird, muss an der Quotenbox angegeben werden, wer gerade schaut. Schaut z.B. zuerst nur der Sohn einen Film, gibt er dies an dem Gerät ein. Kommt die Mutter später dazu und schaut mit, muss sie sich ebenfalls zum Zeitpunkt des Mitschauens registrieren. Von der Sekunde an hat der Film einen Zuschauer mehr.<

Quelle: http://www.mdr.de/forum/showthread.php?t=4983&f=11

Was möchtest Du wissen?