Wo sehe ich beim mac ob ich einen virus habe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist nahezu unmöglich, da soweit bekannt keine zu selbstständiger Verbreitung fähigen Viren für OS X existieren.

Falls du Malware allgemein meinst, die bisher aufgetauchten ernstzunehmenden Trojaner lassen sich im Wortsinn an einer Hand abzählen. Der einzige, der es zu relativ weiter Verbreitung schaffte, war "Flashback", der sich über eine Sicherheitslücke im Flash-Player von Adobe einschleusen konnte. Für dessen Entfernung hat Apple ein Tool bereitgestellt.

Virenscanner und ähnliches schaden unter OS X meist mehr als dass sie nutzen, viele sind zudem hochgradig unseriös. Wenn du wirklich unbedingt ein Programm möchtest, um auf Verdacht mal deinen gesamten Mac auf Schadsoftware durchsuchen zu können, kannst du das kostenlose Programm "ClamXav" nutzen, dass du auch im Mac App Store findest.

Wie kommst du überhaupt darauf, dass du einen "Virus" auf deinem Mac haben könntest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Mac gibts keinen Virus - so gut wie nicht. Jedenfalls hast du mit Apple ein Leben ohne Virensuche, ohne Defragmentieren, ohne Datenträgerbereinigung ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Antivirenprogramm Avast gibt es seit längerem auch für Mac. Kannst es ja mal deinen Mac scannen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er anfängt zu husten. Also gar nicht weils keinen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auf mac osx keine viren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?