Wo schlafen die Eichhörnchen bei der Kälte?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die bauen sich ein kugelförmiges Nest das man Kobel nennt. Es besteht außen aus Zweigen und Rinde. Innen ist es schön ausgepolstert mit Gras, Moos, Blättern und hin und wieder auch mit ein paar Federn.

Dieses Eichhörnchen konnte ich beim Sammeln für den Bau eines neuen Kobels filmen.

https://www.youtube.com/watch?v=JTeOsLcBcTU

oooh wie süß ist das denn? Kann man denen auch dabei helfen, damit die nicht soviel Arbeit haben und da im Winder vielleicht eine Baumwolldecke zusätzlich drüber legen, damit denen nicht so kalt ist?

0
@guenzer169

Die bauen immer mehrere Kobel, einfach weil es ihnen Spaß macht. Da drinnen ist es mollig warm, die brauchen keine Decke. Zudem bauen sie die Dinger so hoch in den Bäumen, dass da nur selten ein Mensch heran kommt.

0
@Fuchssprung

Achso ok danke. Ich habe mir nur etwas Sorgen gemacht. Wir haben hier so wenige Eichhörnchen, dass ich dachte viele von denen sterben im Winter an Erfrierung. Kaum zu glauben, dass so ein bisschen Holz die bittere Kälte abhält. Wozu brauchen wir dann Heizungen?

0

Sie schlafen im Kobel.

Also ein Nest? Ist das auf Bäumen oder in der Erde? Müssten die nicht erfrieren?

1
@guenzer169

Die haben einen dichten Pelz. Eichhörnchen wohnen oben im 🌲 oder unten in der Erde?;)

1
@Rheinflip

ok danke. Aber so dicht ist der Pelz ja nicht. Erfrieren manche von denen im Winter? Die armen Viecher! :(

0
@guenzer169

Die Eichhörnchen haben da eine Erfahrung, so 500.000 Jahre. Die schaffen das.

1

Im Kobel.

Was möchtest Du wissen?