wo parkt ihr so in frankfurt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Öffentliche Verkehrsmittel und eine Tageskarte bzw. Gruppentageskarte - das lohnt sich wirklich! Und wenn es denn wirklich mit dem Aufo sein muss, stellt man es an einem der P+R-Plätze an der Tarifzonengrenze oder kurz dahinter ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht nach Frankfurt mit dem Auto reinfahren, wenn ich mich nicht auskenne. Mit viel Glück kann man im Rotlichtviertel einen Parkplatz ergattern, aber da fährt man reichlich lange im Kreis herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von udnobbe
19.03.2012, 20:34

Nun ja, die Tiefgaragen "Behördenzentrum" und "Hauptbahnhof" zähle ich nicht gerade zum Rotlichtviertel... ;)

Aber Alternativen gibt es dort - keine.

0

überall wo parken erlaubt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahr mit der U-Bahn. Dann ist es mir egal, wo die geparkt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich such mir'n Parkboy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?