Wo Nebenjobs für Jugendliche finden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe eine Zeit lang gekellnert, man verdient eigentlich okay, aber muss meistens seine Wochenenden opfern.
Im Supermarkt geht es auch ganz gut, Regale auffüllen oder Ware sortieren oder an der Kasse sitzen.
Ansonsten Blumenläden oder Buchläden.

Du kannst als Aushilfe im Einzelhandel arbeiten. Hab ich selbst gemacht und gut verdient. :-)

Bei Zeitungen austragen verdienst du schlecht und rennst dir den Allerwertesten ab..bei Wind und Wetter. Ich habs gemacht und kann es nicht empfehlen. 

Einzelhandel ist immer gut für Aushilfsjobs. Geh in die Läden und frag nach ob sie Verkaufshillfen suchen oder vielleicht HIlfe bei der Warenräumung. Eigentlich kannst du jede Art Minijob machen, solange das Jugendschutzgesetz nicht verletzt wird. Viele nehmen auch gerne Jugendliche unter 18 seit der Einführung des MIndestlohns. 

Kommentar von Crxa1999
26.03.2016, 00:40

Das meinte eine Freundin die das auch macht und deshalb will ich das auch nicht wirklich  :D Ich geh nebenbei noch zur Schule, wird das nicht zum Problem? 

0

ich mache es selbst und hatte gar keine nach 2 Wochen hatte ich das aber drauf

Kommentar von Crxa1999
26.03.2016, 00:38

Ich schau mich dann mal um, danke!

0

Pizza auf dem Fahrrad ausliefern. Mundfein macht sowas Beispielsweise

Du bist 16 also frag in Restaurants nach. viele suchen Aushilfen. gerade Biergärten im Sommer

Kommentar von Crxa1999
26.03.2016, 00:36

Müsste man da nicht schon Erfahrungen mit dem Bedienen haben?

0

Was möchtest Du wissen?