Wo muss meine Kündigung hingeschickt werden?

7 Antworten

In deinem Vertrag steht ein Vertragspartner an den ist die Kündigung zu richten. Wenn das eine Postfachadresse sein sollte, muss es ja einen Geschäftsführer geben. Du kannst die Kündigung wirksam (per Einwurfeinschreiben) fristgemäß abgeben. Untergeordnete Dienststellen müssen sie weiter leiten. Der Eingang bei der ersten Instanz der Gegenseite gilt als das maßgebliche Datum.

Zu dem, der als dein Arbeitgeber in deinem Vertrag steht. Wenn du an der Hamburger Adresse eingestellt worden bist, kannst du dort auch deine Kündigung hin schicken.

Schick das an die Stelle, die den Arbeitsvertrag unterzeichnet hat.

Was möchtest Du wissen?