Wo muss man nach einem Umzug seine Steuererklärung abgeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Such's Dir aus, beim alten oder beim neuen FA. Das alte FA ist glücklich, Dich abgeben zu können, wenn es Deine neue Anschrift hat, das neue freut sich, Dich bei ihm begrüßen zu können, vor allem weil der Wohnort mehr Einkommensteueranteil erhält, sofern Du überhaupt "zahlender" Kunde bist. Die beiden Ämter schließen sich sowieso kurz.

Die einzig wahre antwort !!

0

Zuständig ist immer das Finanzamt, bei dem Du Deinen Wohnsitz hast. Das Neue übernimmt den Fall komplett (also mit den alten Jahren) vom Neuen!

Immer beim Finanzamt das für den Wohnsitz zuständig ist.

Beim neuen. Das ist ja dann ab sofort für dich zuständig.

beim Finanzamt des neuen Wohnortes

beim neuen Finanzamt!

Was möchtest Du wissen?