Wo muss man eine Einverständniserklärung beantragen, damit ein minderjähriges Kind mit einem anderen Familienteil ohne die Eltern reisen darf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für ein minderjähriges Kind besteht eine Sorgepflicht. 

Die wird in der Regel von den Eltern (oder zumindest einem Elternteil). wahrgenommen, sie also entscheiden, was das Kind darf oder nicht.

Nur sie können also die Erlaubnis/ ihr Einverständnis erteilen, dass das Kind mit Jemand anderen als den eigenen Eltern verreist.

Die Eltern sollten  ein Schreiben aufsetzen, in dem sie Angaben zum Kind, zum betreuenden Erwachsenen, zum Reiseziel machen.... und ihre eigenen Daten angeben (Erreichbarkeit, Ausweisnummer etc...) und das unterschreiben...

Ein Beispiel für ein solches Schreiben findest du u.a. hier:

https://www.adac.de/_mmm/pdf/Kind%20allein%20auf%20Reisen_239685.pdf

Ansonsten könntest du unter "Reisevollmacht" googeln....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so einen antrag gibt es nicht. die frage ist an die eltern zu stellen. diese müssen damit einverstanden sein. bei reisen ins ausland gibts verschiedene formulare im netz, wo die eltern demjenigen der reisen will das einverständnis geben, vollmachten erteilen und dies mit passkopien und kontaktdaten hinterlegen. ansonsten werden die ausreisen gerade an flughäfen und anderen grenzen nicht durchgeführt.

sind die eltern nicht einverstanden, dann gibts keine reisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu gibt es keine Einverständniserklärungen, die man beantragen könnte.

Die Eltern erlauben es und fertig.

Die können Dir auch selbst einen Zettel schreiben, dass Du die Erlaubnis hast.

Ich fahre regelmäßig mit familienfremden Kinder in den Urlaub und ins Ausland.

Ich bin noch NIE gefragt worden, ob ich da eine Erlaubnis habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geiermeier1
26.07.2016, 08:33

dann hast du bis dato glück gehabt. in manchen ländern kann es vorkommen, dass dir die ausreise verweigert wird mit fremden kindern- sprich du darfst ausreisen nach marokko bspweise und kommst aber mit diesem kind dort nicht wieder raus, weil du nicht der sorgeberechtigte bist oder keine entsprechenden vollmachten vorweisen kannst.

ich habe so einige menschen gesehen, deren urlaubsflieger ohne sie ging, weil sie die vollmachten der oder des anderen sorgeberechtigten nicht vorweisen konnten. sie wurden abgewiesen und nach hause geschickt.

0

Beide Elternteile sollten das, wenn möglich, unterschreiben. Ein Bürgerbüro hat hier nichts mitzureden. Wie kommst Du denn darauf?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gailofan
24.07.2016, 18:56

Ich weiss es nicht, die frage ist wo soll ich das dann beantragen?

0

Was möchtest Du wissen?