Wo muss ich mich in München melden?

3 Antworten

Du gehst entweder zum Bürgerbüro deines Stadtteils oder kannst auch zum zentralen Einwohnermeldeamt im Kreisverwaltungsreferat (KVR) in der Poccistraße gehen.

Du musst in München, egal wo du wohnst zum KVR(Kreisverwaltungsreverat) gehen und dich dort anmelden...Ist an der U-Bahnstation Poccistr.

Das ist die eine Sache. Bei der Kommune, wo man weggezogen ist, sollte man sich abmelden und seine neue Adresse hinterlassen.

47

Ist nicht unbedingt notwendig, da ja sowieso der Datenaustausch zwischen den Meldeämtern erfolgt.

0
49
@wj2000

Das ist nicht überall so. Der Datenaustausch hat bei einer Bekannten von mir 15 Monate gedauert, weshalb es zu problemen kam. Also einfach abmelden kann besser sein. Außerdem ist der Datenaustausch zwischen den Bundesländern nicht so einfach!

0

Zwischenmiete, Einwohnermeldeamt

Hallo,

ich habe meine Wohnung zum 31.05.2015 in einer Wohngemeinschaft gekündigt. Da ich früher schon aus der Wohnung ausziehen will, habe ich einen Mieter gefunden, der ab dem 01.04.2015 bis zum 31.05.2015 als Zwischenmieter in meine Wohnung einziehen würde und für den Zeitraum auch die Miete an den Vermieter zahlen würde.

Er sagt aber, dass er in dem Zeitraum unbedingt sich beim Einwohnermeldeamt melden möchte. Das ist ja auch kein Problem für mich.

Er braucht doch aber einen Mietvertrag dafür. Kann er vom Vermieter einen solchen Mietvertrag bekommen? Quasi als Zwischenmieter für ca. 2 Monate. Oder reicht es für das Einwohnermeldeamt auch, wenn der Vermieter so etwas wie eine "Bescheinigung" ausstellen würde, worin steht, dass er in meiner Wohnung für 2 Monate wohnt.

Welche Möglichkeit gibt es hier? Der Zwischenmieter hat ja auch ein regelmäßig Einkommen, was meinem Vermieter schon immer wichtig gewesen ist. Was kann man alles tun? Bitte helft mir, das ist sehr wichtig für mich.

Lieben Dank :)

...zur Frage

Einwohnermeldeamt will meine Freundin einfach nicht ummelden! An wenn kann ich mich wenden?

Hi.

Also meine Freundin ist zu mir gezogen. Direkt am Tag des umzugs sind wir ins einwohnermeldeamt und wollten sie bei mir anmelden.

da meint die da drin das die n schreiben vom vermieter will, da sie nicht mit im mietvertrag steht. er soll bestätigen das sie bei mri eingezogen ist. hab ich geholt. bin zum vermieter, hab den das unterschreiben lassen, fertig ..

wieder ins einwohnermeldeamt .. da ist die der meinung das dass gefälscht ist, da im mietvertrag noch der alte vermieter x steht. unterschrieben hat das aber herr y .. das haus ist halt seitdem ich hier wohn an jemand anders verkauft worden.

was soll ich den jetzt machen wenn die das einfach ne annimmt? ich hab so nen müll nie gebraucht. ausweis und das wars .. aber da sitzt ne neue im einwohnermeldeamt die warscheinlich keine ahnung hat .. zu wem soll ich den jetzt gehen?`die muss das doch machen ..

...zur Frage

Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen (München)?

Ich würde gerne dieses Jahr mit einer freundin gehen welche erst vor kurzem nach münchen gezogen ist, da ich selber das letzte mal vor ein paar jahren das letzte mal auf dem einem weihnachtsmarkt war weiß ich nun nicht auf welchen ich gehen soll (es gibt ja mehrere oder?) Also frage ich euch welcher da am schönsten ist :)

...zur Frage

Adressauskunft beim Einwohnermeldeamt in einer anderen Stadt?

Hallo,

ich benötige für das BAFöG die Adresse meines Erzeugers. Kann ich einfach so zum Bürgerbüro gehen, und gegen eine Gebühr die Adresse erfahren? Auch wenn er in einer anderen Stadt wohnt als das Bürgerbüro zu dem ich gehe?

...zur Frage

Wasser im Knie seit mehreren wochen?

Hi also ich hatte vor 7 wochen einen skiunfall und seit dem wasser im knie war beim arzt der meint immer nur ich soll es ruhig stellen und mehr nicht das reicht mir aber nicht ich will das endlich raus haben da es mich auf der arbeit stört gibt es eine salbe etc die das wasser im knie rauszieht oder wie man das nennen will? :)

...zur Frage

Einwohnermeldeamt und Auskunft, bekommt man die einfach so?

Hallo,

es gibt jemanden, der bei mir ganz in der Nähe wohnt. Ich kenne den Namen und ein paar persönliche Daten. Kann man jetzt einfach zum Einwohnermeldeamt gehen und nach der Adresse fragen? Und falls nein, wann geben die einem eine Auskunft über den Wohnort, wenn man jemanden sucht?

Bitte nur vernünftige Antworten. Danke.

MfG Apache2.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?