Wo muss ich meine Hand haben (M)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Deine recht Hand gehört immer an das Schulterblatt der Dame. Punkt.
  • Bei offenen Figuren in Latein und Discofox hat die rechte Hand ggf keinen Kontakt oder eine Hand der Dame -- aber an die Hüfte gehört sie nicht. wie kommst du auf die Idee?
  • Taille, Steiß, Hintern und Hüfte und dergleichen sind definitiv Tabu. Da hat deine Hand nie was zu suchen.

Die rechte Hand ist die "Führhand" bei den Standarttänzen grhört sie auf das Schulterblatt der Dame, möglichst mittig. Bei den Lateinamerikanische kann man das etwas lockkerer handhaben, ebenso beim Discofox.

Die Hand gehört immer auf das Schulterblatt.

Bei Tänzen wie Wiener walzer sollte sie aber sehr mittig liegen, weil vorallem leichtere Mädchen dazu neigen weg zu rutschen ;)

Aber bitte bitte nie die Hand auf die Hüfte legen die meisten Mädchen fühlen sich dann sehr unwohl und außerdem ist das nicht die richtige Grundhaltung.

mfg Laura

Hallo! 1. Grundregel  Man sollte die Hand noch sehen können..............

Spaß muss auch mal sein, natürlich auf die Schulter. Seid ihr ein Paar ist natürlich alles erlaubt was beiden genehm ist. 

Immer an der Schulter. . . Es gibt in Discofox, Salsa, West Coast Swing zwar Bewegungen di an Hüfte, Ellbogen, Kopf, Schulter oder wo auch immer geführt werden. Das sind aber Dinge für sehr routinierte und erfahrene Tänzer. . . . Fur dich gilt, deine rechte Hand an ihr linkes Schulterblat und zwar gans oben wo du an ihen oberarm kommst. Deine rechte (ihre llinke)Schulter nach hinten unten. Dan hat sie Platz und du ihr Schulterblatt. . . LG Klaus

eigentlich immer am Schulterblatt. Es hat was mit vertraut heit hier zu tun. Wenn es zum Beispiel deine Freundin ist dann gerne in Richtung hintern. Bei einer fremden Person oder Familienmitgliedern am Schulterblatt.

Was möchtest Du wissen?