Wo muss ich hin, wenn ich nicht mehr zu Hause wohnen will, weil ich richtig scheiße Behandelt werde?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir das Jugendamt sehr ans Herz legen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schon in einer Werkstatt beschäftigt bist, kannst Du nach einer Wohngruppe suchen.

Sonst hilft nur abwarten, bis die Arztberichte alle zusammengestellt sind und Du den entsprechenden Behinderungsgrad schriftlich hast.

Versuch auch mal Dein zuständiges Gesundheitsamt anzurufen, evtl. finden die eine Möglichkeit für eine Wohngruppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf beim Jugendamt an und die werden dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich ans Jugendamt, dann kannst du vielleicht die restliche Zeit bei Verwandten oder Freunden unterkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

..Das mit dem Jugendamt.. Ich bin schon 22 Jahre alt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?