Wo muss Gewerbe angemeldet werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Gewerbe muss in der gemeidne angemeldet werden, wo dein Betriebssitz ist. Das ist die Adresse, von der aus du deine (Online-)Geschäfte machst und wo deine Geschäftspost hingehen soll. In einer anderen Stadt kann man das nicht machen.

Natürlich dort wo der Betrieb ansässig ist.

Eine Gewerbeanmeldung in Hamburg mit einer Adresse in Köln wird nicht angenommen.

Und wenn es eigentlich keinen Gewerbesitz gibt, da es sich um eine Tätigkeit im Internet handelt?

0
@RoXoNpRo500

Auch dann musst du einen Sitz angeben. Irgendwo muss ja deinen Post hin, oder?

Falls du von zu Hause aus das Gewerbe betreibst, dann nimmst du einfach deine Adresse als Gewerbesitz und gehst zu der zugehörigen Gemeinde/Stadtverwaltung

1

Da wo der hauptsitz des unternehmens ist. kannst auch noch zweigstellen anmelden, zb ein lager in einer anderen stadt, das musst du dann aber auch in der jeweiligen Stadt anmelden

Ich habe mein Gewerbe direkt bei meiner Stadtverwaltung angemeldet. Wenn Du nicht sicher bist, frag doch dort einfach mal nach.

Was möchtest Du wissen?