Wo muss ein Komma in diesem Satz hin?

10 Antworten


"Ich freue mich von Ihnen zu hören und in einem persönlichen Gespräch, mehr über Ihr Unternehmen und die Stelle zu erfahren."

Man kann wie ich es nun getan habe vor dem Wort ''mehr'' ein Komma setzen, muss es aber nicht. Up to you :-)


Edit: Man kann den Satz auch dahingehend abändern, dass dieser wie folgt lautet:

''Ich freue mich von Ihnen zu hören und in einem persönlichen Gespräch mehr über ihr Unternehmen (oder die Stelle) zu erfahren.'' Nicht aber Unternehmen und stelle und doppelter ''und'' Satz. Finde ich nicht so sexy zweimal und, benutze ich zwar ständig selber, aber ich bewerbe mich nicht. WIe du es am besten findest, wird es schon passen.

So wie du das Komma gesetzt hast, macht der Satz keinen Sinn mehr.

0

Hört sich blöd an. Besser so: "Ich würde mich auf ein persönliches Gespräch freuen, um Sie und Ihr Unternehmen besser kennen zu lernen."

Wenn du so den ganzen Wisch aufgesetzt hast, dann nimm dir besser eine Hilfe dazu.

0

In einem persönlichen Gespräch freue ich mich sowohl über  Sie als auch über das Geschäft und meine neue Stelle erfahren zu dürfen

Nach "Ich freue mich" solltest du auf jeden Fall ein Komma setzen. An allen anderen Stellen macht es keinen Sinn.

Da du die beiden Sätze mit einem "und" verbindest, braucht es kein Komma.

Was möchtest Du wissen?