Wo muss die Beschwerde hin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich würd´s zuerst mal beim Chef versuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie gegen die Schweigepflicht verstoßen hat, würde ich sie bei der Polizei anzeigen.

Was genau ist denn passiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kasva
15.11.2016, 14:12

Sie hat im Wartezimmer vor all den Leuten ganz laut "Her mit den 10€! Wir haben letztens ne Urinprobe gemacht..." Ich hab natürlich nix verstanden, dann sagte ich hab kein Geld dabei (so naiv wie ich bin) ich war völlig perplex und wusste nicht wie ich antworten sollte... Dann meinte sie ich sollte das unten klären und das mit einem Ton, dass man das seinem Hund befehlt.. :(

voller Schock und gedümütigt ging ich nach unten (zum Hauptempfang), sagte ich soundso.. natürlich haben die zwei MFA's auch nicht verstanden worum es ging... Sie sprachen miteinander und dann sagte die MFA "Ach geben Sie doch einfach Ihre Versichrtenkarte. Dann erledigen wir das einfach!"

Also die kranke MFA, wollte den Anschein geben, dass wir niemals die Karte einlesen gelassen haben (wobei wir das immer taten!). Dass wir uns einfach so in die Behandlungen "schmuggeln" zeigen... Und jedes Mal, wenn wir einen Termin im Labor haben, bereitet sie mir Probleme...!

0
Kommentar von kasva
15.11.2016, 14:38

ok Danke :)

0

Versuch es mal mit der Krankenkasse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt mit dem Arzt sprechen, wenn das nicht hilft- Anruf bei der Aerztekammer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Beschwerde würde ich direkt an ihren Chef, den Arzt richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei ihrem Chef.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?