Wo liegt mein Schlagschrauber-Problem?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn kompressor voll und mit starkem schlauch,mindest 9mm müsste es gehen,denn so ein schlagschrauber braucht nicht nur druck,sondern auch luftmenge

Hallo

die Frage habe ich schon vor einigen Tagen beantwortet und inzwischen ist man keinen Schritt weiter ?

http://www.gutefrage.net/frage/kompressor-oder-schlagschrauber

Wurde jetzt mal gechekt ob der Schlagschrauber einen verstellebaren Drehmoment-Begrenzer hat ?

312NM ist etwas Schwächlich aber für PKW noch OK, was hat der für einen Schlagwerktyp ?

Mach mal denn Luftanschluus ab und sieh rein obe im Schlagschrauberstuten was drin steckt. Dann einige Tropfen Öl rein und Schlauch wiede drauf und denn Auslöser betätigen dann muss der losdrehen. Falls ja mehrnals die Drehrichtung wechseln und das Teil warmlaufen lassen. Dann nochmal versuchen

(oder besser reklamieren umstauschen)

baschi3587 06.09.2012, 19:39

Richtig... Immernoch nicht weiter.

0

Hallo zusammen,

auch ich stand vor der Frage ob ein Kompressor mit 24 Litern Tank sowie max. 10 Bar bei 1,5PS ausreichend ist um einen Schlagschrauber zu benutzen.

Ich mache es kurz, denn folgendes läuft bei mir sehr zufriedenstellend:

  • HAZET Schlagschrauber 9012 SPC 1/2"
  • Stanley® Druckluft Kompressor 1100W 10 bar / 24 Liter / 1,5 PS Luftkompressor -Druckschlauch 20m Schlauch-Ø: außen ca. 1,2 cm Schlauch-Ø: innen ca. 0,8 cm

Damit lassen sich 4 festsitzende Radschrauben (mit 210nm angezogen) lösen und abdrehen, bevor der Kompressor unter 8 Bar fällt und anspringt, was aber dicke reicht um ein Rad komplett zu lösen. Nach 5 Schrauben abdrehen habe ich noch knapp 5 Bar auf der Uhr, und der Kompressor baut den Druck recht fix wieder auf.

Somit eine Ideale Lösung für mich.

Ich glaube da wird viel Mist geschrieben. Es steht fest, dass wenn die Radmuttern zu fest, also nicht mit einem Drehmomentschlüssel angezogen wurden, sondern mit einem Schrauber, oder mit einem Radkreutz, kein Handelsüblicher Schrauber die Muttern, oder Schrauben losbekommt. Es sei denn man hat einen für LKW Muttern. Du solltest einmal die Muttern, oder Schrauben nach Vorschrift mit einem Drehmomentschlüssel anziehen, üblich ca. 9 m/kg, vorher abklären, was der Hersteller vorschreibt. Wenn dann dein Schlagschrauber versagt, hast du entweder zu wenig Luft, Behälter zu klein, oder zu wenig Druck vom Kompressor.

Eine beanstandenswerte Frage, da du sie schonmal gestellt und darauf Antworten bekommen hast...

Deine Angaben dürften wohl kaum stimmen...: 1,5KW, aber 240L Tank...??? Ich glaube, du hast dir so einen kleinen Heimwerkerkompressor gekauft (1,5KW, 24L Tank) und willst damit jetzt in deiner Auffahrt die großen Schraubereien machen... Dabei war dann wieder der komische Spiralschlauch (über den Jloethe bereits genug geschrieben hat) und ein Schlagschrauberkoffer, dessen Schrauber 3x mehr Luft verbraucht, als der Kompressor liefern kann.

Ein gut gemeinter Rat: Ein Zweizylinder-Kompressor mit mindestens 50L Tank, 10bar und einem vernünftigen Schlauch...: http://www.ebay.de/itm/Olresistenter-DRUCKLUFTSCHLAUCH-9mm-x-10m-20-Bar-/160539353872?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2560e42310

Dann einen vernünftigen Schlagschrauber und fertig ist die Hinterhofschrauberbude...

baschi3587 06.09.2012, 19:36
  1. Jop hast Recht... 24L und nicht 240L. Hatte die Daten nur so aus dem Gedächtnis. Deswegen falsch. 2.) Da ist wirklich der Spiralschlauch dran. Aber was ist daran genau schlecht (damit ich weiß auf was ich achten muss).. ist er zu dünn? zu kurz?
  2. Danke für deine Links
0
killerbee1 06.09.2012, 20:12
@baschi3587

Der Spiralschlauch hat, glaube ich, nur etwa 6mm Innendurchmesser. Der orangene Schlauch, den ich hier verlinkt hatte, hat 9mm. Das alleine schon sind Welten unterschied, was den möglichen Luftdurchsatz angeht.

Der Schlagschrauber, mit Köfferchen und Schlagnüssen drin, zieht (nagele mich jetzt nicht fest) ca. 550 L/min Luft. Der Tank hat aber nur 24L und der Motor schafft vielleicht 250 L/min? Schon deswegen brauchst du wenigstens einen 50L Tank und einen Schrauber wie den verlinkten. Der nimmt 370 und das trotz Doppelschlagwerk...

Kompressor sollte mindestens sowas sein wie das hier: http://www.ebay.de/itm/Kompressor-Verdichter-Druckluftkompressor-Einhell-BT-AC-400-50-l-Kessel-fahrbar-/330787895114?pt=Sonstige_Hauselektronik&hash=item4d047eb74a

Suche besser noch nach einem mit 10bar Druck. Hercules hatte früher sowas. Mußt du mal googeln...

0

Dreht sich der schrauber überhaupt nicht oder WAs ?

baschi3587 02.09.2012, 22:12

Doch. Aber der Schlagschrauber blockiert sofort und pustet (über ein Überdruckventil ??) die Luft raus weil er wohl nicht genügend Kraft hat, die Schrauben zu lösen. Mit fällt gerade ein... könnte es vielleicht sein, dass der Schrauber defekt ist? Weil ich kenne das eigentlich nicht, dass ein Schrauber so viel luft "nebenher ausbläst".

0
Kamaluddin 02.09.2012, 22:28
@baschi3587

Ja könnte sein das was kaputt beim schrauber ist ... Hast ne Werkstatt ?

0
baschi3587 02.09.2012, 22:33
@Kamaluddin

Ne ich mach das alles so bei uns vor'm Haus auf der Straße :p Und so langsam habe ich echt die Schnauze voll von selbst ab- und anschrauben. Nachdem ich mehr und mehr die Vorzüge eines schönen Schlagschraubers in der Selbsthilfewerkstatt meines Vertrauens nutze wenn mal ne Schraube nicht so will wie ich hab ich mir dann nach Monaten auch endlich mal einen angeschafft.

0
baschi3587 02.09.2012, 22:44
@Kamaluddin

An meinem Golf 3 und per Nebenverdienst an fremden Autos. Deswegen... irgendwann will man auch mal leichter arbeiten wenn die Kundenaufträge mehr und mehr werden

0

Was möchtest Du wissen?