Wo liegt genau der Unterschied zwischen einer F und einer N Buchse einer Telefonanlage?

3 Antworten

Der Unterschied liegt an den Kabelleitungen in dem Stecker. Darum sind auch die Stecker verschieden Verzahnt. Das ist so, weil das Telefon(F) mehr Leitungen braucht, als der Anrufbeantworter(N)...und damit mann nicht falsch steckt, hat man auch die Steckerzähne geändert. Es gibt aber FFN- Steckdosen zu kaufen...mfg Crazygirl2

Das Telefon braucht genau zwei Leitungen.

0

Ich gehe mal davon aus daß es sich um einen Terminaladapter (TA 2 a/b oder TA Basic)handelt, da die Buchsen an einer TK-Anlage normalerweise U (universell) kodiert sind. Entweder programmierst Du auf den rechten (U) Steckplatz die Telefonnummer die Du verwenden willst, oder Du zerschneidest eine Telefonschnur und klemmst weiß/braun bzw. eine andere Farbkombination an einer NFF-Telefondose rechts oben an die zwei ersten Stifte. Gleichzeitig verbindest Du Stift eins rechts oben mit einem Draht mit Stift eins links unten und Stift zwei oben mit Stift zwei unten. Bei Variante zwei kannst Du aber kein separates zweite Telefongespräch führen.

Die Anzahl der Leitungen ist gleich.Je 2 werden benötigt.Wenn man die Nasen an der Seite der Stecker abschneidet passen N in F und umgekehrt.

Konfiguration einer Telefonanlage

Hallo ! Ich habe eine Telefonanlage (Eumex 800V von Telekom) ich wusste nicht genau wo diese Frage hin soll .. Ich würde gerne die Telefonanlage so einstellen das aus dem Telefon nur anrufe ins Deutsche Festnetz getätigt werden kann. Wäre sehr sehr dankbar für hilfreiche antworten weil ich leider nichts richtiges im Internet gefunden hab .. Danke im vorraus ! freundliche grüße Yildirim

...zur Frage

Gigaset SX810 A ISDN an "Telefonanlage" oder wie man es nennen mag anschließen.

Hi Leute, Habe mir das besagte Festnetztelefon von Gigaset zugelegt und möchte dieses nun in Betrieb nehmen nur leider hing das alte Telefon an der "Telefonanlage" glaube ich nennt man das .(An einer Steckdose mit drei Telefon/Faxstecker Buchsen und was es da noch hat :P (kenn mich mit Festnetz nicht so gut aus) Also funktioniert mit dem mitgelieferten Lan kabel erstmal garnichts also bitte um hilfe.

...zur Frage

Wie Telefone (Standtelefon und Schnurlos, kein DECT!) und Faxgerät an Fritzbox 7490 anschließen?

Hallo,

habe meine ISDN Anlage gegen eine Fritzbox 7490 getauscht und auf IP Anschluss bei der Telekom umgestellt.

An der Box sind ZWEI bzw. VIER Anschlüsse für "FON1" und "FON2", also einen TAE Anschluss für "FON1" und einen für "FON2" und dann nochmal jeweils ein Anschluss per RJ11 für "FON1" und ein RJ11 für "FON2", man kann also entweder an TAE anschließen oder an der RJ11 Buchse... Jetzt gibt es noch eine freie Buchse und die nennt sich "FON So" welche für ISDN Geräte geeignet ist wie z.B. ein Faxgerät (welches ein ISDN Gerät sein muss!).

Da unser Fax kein ISDN sondern ein analoges Faxgerät ist fällt der Anschluss als Möglichkeit das Faxgerät hier anzuschließen flach.

Aus der Anleitung, die sehr sperrlich geschrieben ist, geht nicht hervor ob man z.B. ein normales Kabeltelefon UND ein Schnurlostelefon (kein DECT) zusammen an FON1 anschließen kann, also ein Telefon an die FON1 Buchse TAE und ein Telefon an die FON1 Buchse RJ11!? Funktioniert das, dies kann mir AVM leider nicht bestätigen, kann es nur morgen ausprobieren aber brauche dazu noch ein RJ11 auf RJ11 Kabel das ich besorgen müsste.

Über jegliche andere Anschlusstipps für die Gerätezusammenstellung am 7490 bin ich dankbar.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß quattronaut

...zur Frage

ISDN Telekom Endgeräte direkt anschließen?

Folgendes in der Praxis meines Vaters ist die alte Telefonanlage verreckt bin nun dabei eine neue anzuschließen Problem: der neue EUMEX 402 hat keinen Anschluss für ein ISDN Endgerät kann ich nun das ISDN Telefon direkt an die Telekom Buchse schließen und parallel dazu die Telefonanlage welche dann nur das Faxgerät zu versorgen hat ?
Wie muss ich das Polen also welcher Anschluss des Steckers entspricht a1a2 b1 und b2 ?
Bin für jede Hilfe dankbar

...zur Frage

Heimtelefonanlage erweitern

Hallo,

ich wollte unsere Telefonanlage daheim um ein weiteres Telefon mit Basis erweitern. Dabei stellen sich mit ein paar fragen :

Reicht es wenn ich 1 Telefon mit Basis kaufe oder müsste ich gleich alle Telefone austauschen ?

Muss ich ein Telefon der selben marke kaufen, wie die bereits vorhandenen Telefone ?

Mit freundlichen Grüßen

NatsuD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?