Wo liegt für euch der scheinbare Unterschied zwischen Natur und Kunst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche Kunst meinst du denn?

Bildende Künstler verändern die Natur, indem sie sie so darstellen, wie sie sie sehen.
Auch Fotografen schaffen das, indem sie durch Lichtverhältnisse oder gezielte Ausschnitte sowie Blickwinkel eine Stimmung einfangen oder wiedergeben, die wir beim bloßen Anschauen nicht bemerken.

Für Kant ist künstlerisches Schaffen ein Akt der Freiheit, während die Natur (etwa die Waben der Bienen) nur aus Instinkt schafft.

Cela me rappelle Benvéniste et le langage humain et le langage des abeilles.

2
@LolleFee

Bien sûr : Benveniste avait lu Kant ! Die Kritik der ästhetischen Urteilskraft war / ist (?) für französische Intellektuelle Pflichtübung... Das Ganze dürfte Biencheeen einleuchten ! :)

0
@achwiegutdass

und man könnte daher fast annehmen ,das Kant "en France" bisweilen besser verstanden worden ist, . der "Arme", .!?

0

Der Unterschied ist für mich nicht scheinbar.

Gruß, earnest

Von Natur gibt es keine Kopien....

Jegliche  darstellende Kunst, wenn sie sich mit "äusserer" Natur befasst, (die 8innere liegt im Menschen verborgen)  stellt aber ebensolche "Kopien"  dar/ her,  also?

0

Was möchtest Du wissen?