Wo liegt die Differenz zwischen Tabak und Cannabinoiden beim Scanner?

5 Antworten

ich sag euch wie das läuft, irgendwo wird er an einem hund vorbei gehen der nichtsahnend mit dem herrchen auf dem airport wartet, der hund wird nix machen oder dir zeigen das er es gerade gerochen hat, der liebe nette herr ist von der polizei und in zivil. der bekommt dann mit das sein hund gerade unsichtbar was angezeigt hat und wird ganz harmlos weiter seinen tätigkeiten zur observierung nachgehen bis du ihn aus dem fokus verloren hast, dann macht der ne meldung das du gerade positiv bei einem zufallstest gemessen worden bist und wird dann dem zoll den hinweis geben, welcher irgendwo im sicherheitsbereich, da wo du nicht mehr einfach so verschwinden kannst proaktiv auf dich zu kommen und dabei den zweiten unsichtbaren test machen und dich bitten an zu geben ob oder ob du nichts bei hast und dich danach in jedem fall sondieren und einmal komplett durchsuchen, bete das die mit dem fund im koffer zufrieden sind, sonst macht es hinter dir nur zwei mal schnipp schnipp und du hast nen handschuh im hintern. also es ist somit die dümmste idee der welt für n bisschen graaaaas das es echt üüüberall gibt so ne verbotene sache zu machen, im schlimmstenfall kommt da internationaler schmuggel versuch in den raum und du hast hausverbot auf dem flughafen, mal abgesehen davon das dann der schöne teure fünfer gras weg sein wird. das was ihr hier gerade im öffentlichen raum aus diskutiert ist das planen einer straftat leute - ihr könnt ja bei der wette bleiben, aber meine straftat auch noch öffentlich zu planen und an zu kündigen halte ich für äußerst grenzwertig und ich muss mal sagen das ist echt strunz klug von euch das hier unter 100000 usern zu besprechen.

Dein Freund soll den Roman "Papillon" lesen und sich informieren, welches Versteck das vermeintlich sicherste ist. Obwohl...wirklich sicher ist nichts.

Scanner und Hundenase dürften bei Reisen ins Ausland das größte Risiko darstellen. Beide Möglichkeiten werden von der Papillon-Methode nicht erfasst.

http://www.youtube.com/watch?v=QwW6X2KHUa0&feature=related

Wenns da nicht die Hunde mit den Supernasen wären stimmt das sogar, zu unterscheiden ist es nicht, den untem Strich sind es beides Pflanzen auf dem Scanner. Wenn du nun dein Pott klein bröselst, gehts durch. Nur Hunde riechen sogar, wenn du vor 2-3 Tagen Hanf in der Hand hattest. Bei Vielkonsumenten ist es schon am Schweiss zu riechen. Ein Hund schlägt an und rate mal wo die Zöllner zuerst rein gucken... genau in den Tabakbeutel.

Was möchtest Du wissen?