wo liegt der ursprung von kalkmörtel und zement?

2 Antworten

Die Römer haben mit Kalk gemauert. Es gab diverse Zusätze, meistens waren es Mittel, die den Abbindeprozess hinauszögerten, um eine bessere Festigkeit zu erreichen. Der Zement wurde Anfang des 19.Jahrhunderts erfunden. Lange konnte er nur als Fundamente etc. verwendet werden, er hatte eine Diskrepanz (Statik) zwischen Druck und Zug von 10 : 1. Erst 1924, nach vielen Experimenten, baute der Franzose Monier Eisenstäbe in den flüssigen Beton ein, ab dann spricht man von Stahlbeton, die Probleme mit dem Zug waren gelöst. Der Name Moniereisen geht auf seinen Erfinder zurück. PS: Das Coloseum wurde mit Kalk gebaut.

Es muss 1824 heißen, perdon.

0

das war eine Erfindung der Römer.Sie haben Portlandasche(Abfallprodukt der Eisengießung) beigemischt,dadurch wurden die Bauwerke stabiler und sie konnten während des Bauens mehr belastet werden was ein schnelleres Bauen ermöglichte. Z.B. Coloseum und ähnliche Bauwerke die bis heute halten.Du wirst lachen aber in Deutschland hat man sogar Mischungen aus Quark und Eier genommen und sogar Brücken damit gebaut die zum Teil heute noch stehen.Ein Nachteil,die Vögel haben die Fugen immer wieder ausgepickt.

Mörtel für Backsteine

Hallo nun will ich mit alten Backsteinen im Garten was mauern. grundsätzlich ist mir das klar, aber - das ist vielleicht blöd - wie mache ich am besten den Mörtel? Sand, Zement, Wasser???? Grüße und Dank jeti

...zur Frage

Wie kann man zement selber herstellen

Es klingt zwar blöd aber wir haben sehr wiele sandsteine und ein grundstück und wir wollen si eine art bürg bauen. Unser problen ist jetzt nur das der mörtel bzw. Der zusammenhaltsoff zu teuer werden würde. Nun wollen wir eben den irgendwie selber anmischen (sand wasser lehm kies ) eben das was man sich nicht nur im baumarkt holen kann sonder in der natur bekommt (ohne jetzt ins erzgwbirge fahrwn zu müssen oder wo es sonst noch so zeug gibt) Danke.im vorraus

...zur Frage

Mauern ausbessern mit Kalk-Zement-Mörtel

Hallo,

wenn ich Backsteinwände bei einem alten Haus habe, wo der Mörtel rausbröckelt, was wäre zu berücksichtigen, wenn ich Kalk-Zement-Mörtel zum ausbessern verwende?

Können da Spannungen entstehen, die dem Mauerwerrk schaden, kann ich was falsch machen? Kann ich von innen im Haus und an der Außenwand das selbe Gemisch nehmen, um die Fugen auszubesseren?

...zur Frage

Wieviel Zement braucht man für eine 12m hohe und 3200km lange Mauer ( Usa - Mexiko )?

Ich will mir Aktienanteile von der größten Zement Firma in USA kaufen , nur die wäre in der Lage so viel Zement zu beschaffen .. die Mauer soll 25 Milliarden kosten und 10% soll an Zement gehen

Mich würde es davor aber noch interessieren wieviel Zement wäre denn nötig für solch ein großes Bauprojekt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?