wo liegt der untschied zwischen Kristallen und Edelsteinen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Edelsteine (veraltet; heute eher Schmucksteine) sind Steine von bemerkenswerter Beständigkeit (und Schönheit). Kristalle sind eigentlich nur durch ihren atomaren Aufbau definiert. So ist bspw. Kochsalz ein Kristall, aber kein Mensch würde es je als Edelstein bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edelsteine nennt man alle Mineralien und Steine, die eine Härte von mindestens 8 haben, nach Mohs, der dieses System erfunden hat. Kristalle können schon unedle, oder unechte Steine sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?