Wo liegt der Unterschied zwischen Graberde und normaler Blumenerde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

garderde ist schwarz und soll vor allem zu abdecken dienen weil viele schwarze erde auf dem Grab schöner finden. sie erhält mehr Torf als Blumenerde ist darum saurer und für viele Pflanzen aus dem grund weniger geeignet. auch ist sie schwerer als Blumenerde und hat weniger Nährstoffe

Sie ist nicht nur schwärzer, sondern auch weniger locker, also "schwerer". Sie ist nichts für Töpfe. Andererseits kannst Du natürlich aufs Grab auch Blumenerde tun - bei größeren (Erdbestattungs-) Gräbern recht kostenintensiv.

Graberde Hat Weniger Nehrstoffe..... Normale Erde : bestehend aus Torf und Humus mit allen erforderlichen Nährstoffen.

pH-Wert 6 (CaCl2) 300 mg/l N 300 mg/l P2O5 600 mg/l K2O Salzgehalt 3g/l (KCl) Graberde :bestehend aus Tonmineralien, Torf und Langzeitdünger mit allen für das Pflanzenwachstum wichtigen Nährstoffen und Spurenelementen.

pH-Wert 6 (CaCl2) 200 mg/l N 200 mg/l P2O5 2500 mg/l K2O Salzgehalt 2 g/l (KCl)

Was möchtest Du wissen?