Wo liegt der Unterschied zwischen einem PreAmp und einem USB Interface?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

der ultragain pro ist ein analoges Gerät welches eine Röhre hat und über einen EQ, Phantomspeissung, Eingangsverstärkung verfügt. Dieses gerät dient dazu die Aufnahme durch die Röhre etwas wärmer klingen zu lassen. Damit kannst Du in Verbindung mit der Röhre, dem Sättigungseffekt, und dem EQ bereits ein höheren Aufnahmelevel erreichen und dabei einen etwas wärmeren Klang erreichen als es ein 0815 AD/DA Wandler machen würde. Hier würde ich evtl. direkt ein Gerät nehmen welches auch ein Limiter und Kompressor hat. Dieses Gerät verfügt nicht über AD/DA Audiowandler und über einen USB Anschluss so dass es nicht wie ein Audiointerface am PC direkt betrieben werden kann. Das Signal von diesem preamp muss dann zu einem Audionterface/Soundkarte geroutet werden damit es am PC aufgenommen werden kann. Ein Audiointerface bietet dir DA/AD Wandler, DSP Unterstützung, Zero Latency Monitoring, ASIO Treiber was unabdingbar für den betrieb einer Digitalen Audioworkstation macht. der Preamp ist kein Interface sondern nur ein "Signalverarbeitungswerkzeug" in der Signalkette. Es gibt aber bereits ein Mix aus beiden Geräten.

Gruß Marek

MAGIX Samplitude X Pro User

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucavo
27.01.2013, 01:25

Vielen Dank schon mal für deine Erklärung. Und wie schließe ich den PreAmp an mein Interface an?

0

Was möchtest Du wissen?