Wo liegt der Unterschied zwischen dem Krankengeld und Lohnfortzahlungen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lohnfortzahlung ist 100% als ob du da warst (ohne Zulagen) und kommt vom Arbeitgeber. Krankengeld ist ca. 60-80% vom Lohn und kommt nur von der Krankenkasse.

Krankengeld ist das, was man von der Krankenkasse bekommt, wenn man länger als 6 Wochen krank ist. Man bekommt also erstmal 6 Wochen Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber und danch Krankengeld von der Krankenkasse

Krankengeld ist meistens weniger. Erst kriegt man 6 Wochen lang vom Arbeitgeber das Geld, danach von der KK.

Lohnfortzahlung macht der Arbeitgeber 6 Wochen lang. Nach diesen 6 Wochen zahlt die Krankenkasse Krankengeld.

Ja, einen gravierenden Unterschied gibt es! Die Lohnfortzahlung kommt vom Arbeitgeber, das Krankengeld von der Krankenkasse. Außerdem ist das Krankengeld wesentlich niedriger.

Was möchtest Du wissen?